Erstmalig wird die zweite Bühne des großen Umweltfestivals am Brandenburger Tor mit veganen Themen gestaltet. Die vegane Bühne dient somit als Botschafterin einer zukunftsweisenden Lebensweise.

Geplant sind: zwei vegane Kochshows, Diskussionen, Interviews, Comedy und ein Theaterstück rund um das Thema “Was hat unsere Ernährung mit der Umwelt zu tun?” 

Zwischendurch werden die Moderatorinnen Quizfragen zum Thema Umwelt und Veganismus stellen, um so das Publikum auf leichte Weise für die Zusammenhänge zwischen den beiden Themen zu sensibilisieren.

Zusammen mit der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt stellen wir von Berlin-Vegan das Bühnenprogramm zusammen und werden dabei von dem “Who is who” der veganen Bewegung Berlins unterstützt. Mit dabei sind unter anderem Der Artgenosse, Sophia Hoffmann, Friederike Schmitz, Bernd Ladwig, Christiane Bürger, Jacky Feldmann, Alex Flohr (Hier kocht Alex) und Mark Benecke!

Wann: Sonntag, 12.06.2022

Uhrzeit: 11-19 Uhr

Ort der veganen Bühne: Straße des 17. Juni, auf Höhe des Sowjetischen Ehrenmals

Programm: zweite Bühne (aka vegane Bühne) Umweltfestival 2022

UhrzeitProgrammpunktTitelVortragende:r
11:00 – 11:15BegrüßungChristin Quander – Moderatorin, (Synchron-)Sprecherin & Tierkommunikatorin; und Franziska Ramin – Heilpädagogin, Bildungsaktivistin
11:15 – 11:45VortragDie Zukunft is(s)t pflanzlich! – Wie wir auf unseren Tellern die Welt verändernChris Popa, Fundraiser und öffentlicher Redner bei ProVeg International
11:45 – 12:15TheaterstückDie Drachen des MeeresProducciones Abismales
12:15 – 13:00Vegane KochshowIss mal was fürs KlimaSophia Hoffmann – Köchin, Autorin, Aktivistin
Hier kocht Alex, Koch
13:00 – 13:15Vegan QuizVegan quizzen und gewinnen!Christin Quander und Franziska Ramin
13:15 – 13:45Zwei Kurzvorträge mit PublikumsdiskussionVegan und Klimaschutz –
5 Mythen im Faktencheck
Anna-Lena Klapp- Ernährungswissenschaftlerin und Doktorandin der
Agrarwissenschaften und Artgenosse (Patrick Schönfeld) – Comic-Zeichner, Blogger
13:45 – 14:30Moderierte FragerundeWas ist dran am „guten Metzger um die Ecke“?Mark Benecke – Kriminalbiologe, Spezialist für forensische Entomologie und Politiker
14:30 – 15:00Stand-up-ComedyYes, VeGan – Nachhaltige Stand Up ComedyJacky Feldmann – Stand-up-Comedian
15:00 – 15:30TheaterstückDie Drachen des MeeresProducciones Abismales
15:30- 16:15Vegane KochshowIntuitive Gemüseküche: Kochen ohne RezeptSophia Hoffmann – Köchin, Autorin, Aktivistin
16:15 – 16:30Vegan QuizVegan quizzen und gewinnen!Christin Quander und Franziska Ramin
16:30 – 17:00Podiumsdiskussion (Tierethik)Wen streicheln? Wen essen?Friederike Schmitz – Tierethikerin
Prof. Bernd Ladwig – Professor für Politische Theorie und Philosophie an der FU Berlin
Mahi Klosterhalfen – Präsident der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
17:00 – 17:15Vegan QuizVegan quizzen und gewinnen!Christin Quander und Franziska Ramin
17:15 – 18:00Vegane FragerundeVeganismus und Gesundheit – häufige Fragen zur veganen ErnährungChristiane Bürger, Ärztin – TBA
Bühnenprogramm vegane Bühne, Umweltfestival in Berlin am 12.06.2022

Programm als PDF Download (3,2 MB)

Das Umweltfestival ist mit über 200 Ständen und rund 80.000 Besuchenden Deutschlands  größte Erlebnismeile zum Thema Umweltschutz und ist kostenlos.

Vegane Stände auf dem Umweltfestival 2022

Dieses Jahr sind diese Stände mit dabei und helfen uns, dass das Thema Veganismus auf dem Fest sichtbarer und erlebbarer wird.

  • AG Berlin der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
  • AKALFOOD
  • Alessandra Catalioti, Illustrator
  • Berlin-Vegan
  • Goldmund
  • Havelmi***
  • HerbiBox
  • Hof Windkind
  • Le Pique-Nique
  • Nandu e.V.
  • Obstwein Töpferberge
  • Paletas
  • PETA ZWEI
  • PlantAge
  • ProVeg Berlin Friedrichshain
  • RINGANA
  • Stadttaubenprojekt Berlin e. V.
  • Terra Vegane
  • Veganz

Webseite mit allen Ausstellenden und Programm www.umweltfestival.de

Was bisher geschah

Seit dem offenen Brief an die GRÜNE LIGA Berlin vor mehr als zwei Jahren ist viel passiert. Seither versuchen wir gemeinsam Wege zu finden, um dieses Festival vegan(er) zu machen und so einem umfassenden Verständnis von Umweltschutz näher zu kommen.  

Bei den virtuellen Umweltfestivals 2020 und 2021 konnten wir von Berlin-Vegan gemeinsam mit der GRÜNEN LIGA vielfältige Themenblöcke zu veganem Leben gestalten. Dieses Jahr werden beim Festival am Brandenburger Tor keine lebenden Schweine „ausgestellt“. Und wir können dieses Jahr sogar die kleinere Bühnen gestalten!

Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit der GRÜNEN LIGA und stellen uns gerne auch weiterhin den Herausforderungen, die mit einem veganen Umweltfestival verbunden sind.