Suche
Suche Menü

Cafe Velicious

Velicious – vegan und delicious. Der Name beschreibt das kleine, süße Café, das am 02.02.2015 in der Lenbachstraße, unweit vom Ostkreuz, eröffnet wurde, perfekt. Seither lässt die vegane Konditorei in Friedrichshain das Herz jedes Besuchers höher schlagen.

Was darf es heute sein? Ob ein Stück Kuchen oder ein Stück Torte, ein Cookie oder doch ein Muffin, ein ganzes Frühstück oder nur ein Kaffee – es ist für jeden etwas dabei. Da alle Backwaren, wenn nicht gar glutenfrei, ausschließlich aus Dinkelmehl hergestellt werden, kommen auch Menschen mit Weizen- und Gluten-Unverträglichkeiten im Velicious voll auf ihre Kosten. Diverse Kaffeespezialitäten sind wahlweise mit Soja-, Soja-Vanille-, Reismandel- oder Hafermilch erhältlich. Das gesamte Angebot – vom Kuchen über das Tagesgericht bis zu den Getränken – orientiert sich an Jahreszeit und Saison und der Kaffee ist fair gehandelt.

Zu verdanken ist all das Steffi. Steffi ist die alleinige Inhaberin des Velicious und betreibt dieses an sechs Tagen die Woche mit zeitweiser Unterstützung von zwei studentischen Aushilfen und zurzeit auch zwei Schülerpraktikanten. Als gelernte Köchin und Konditorin backt sie all ihre veganen Köstlichkeiten selbst und ist auch im Café stets vor Ort. Quasi nebenbei backt sie außerdem noch einzigartige Geburtstags- und Hochzeitstorten.

Den Laden fand sie durch Zufall und renovierte diesen, selbstverständlich, ebenfalls selbst; mit Unterstützung ihrer Familie. Sobald man die Tür öffnet, spürt man förmlich die Liebe, mit der all dies erschaffen wurde.

Die Kuchenvitrine bietet wirklich eine fantastische Auswahl. Hier ein kleiner Einblick:

  • Schokoladen-Erdnuss-Brownie-Torte
  • Nusskuchen mit Hanfsamen (gluten- und zuckerfrei, ohne Backen)
  • Erdbeer-Sahne-Torte
  • Aprikosen-Streuselkuchen (glutenfrei)
  • Erdbeer-Kirsch-Donauwelle mit Vanille-/Schokosahne
  • Kokos-Milchreis-Torte mit Erdbeeren (glutenfrei)
  • Cashew-Blaubeer-Himbeer-Torte (gluten- und zuckerfrei, ohne Backen)
  • Stachelbeer-Streuselkuchen (glutenfrei)

Wir probierten zum einen Steffis derzeitigen Lieblingskuchen, den Stachelbeer-Streuselkuchen, sowie den Aprikosen-Streuselkuchen und waren mindestens ebenso begeistert. Besonders beliebt bei den Gästen sind die Cheesecakes (als wir kamen, waren noch drei Stücke da – keine 20 Minuten später waren sie alle verschwunden).

Eine weitere Besonderheit ist die Bücherkiste. Kostenlose Bücher statt kostenlosem WLAN – eine Möglichkeit, dem Großstadttrubel zu entfliehen und zur Ruhe zu kommen. Jede*r kann Bücher mitnehmen und welche mitbringen, ganz wie sie/er möchte. Einmal dort gewesen, kommt man gerne wieder. So sind viele der Besucher*innen Stammgäste. Manche von ihnen kommen gar mehrmals im Jahr den weiten Weg aus Holland oder der Schweiz bis nach Berlin-Friedrichshain, um ihrem Lieblingscafé einen Besuch abzustatten.

Das Velicious ist sehr beliebt und so kann es in dem kleinen Café an trubeligen Tagen auch mal schnell kuschelig werden. Zu anderen Zeiten lässt es sich an diesem romantischen Ort bei klassischer Musik aber wunderbar entspannen und so eine kleine Auszeit nehmen.

Zur Webseite von Cafe Velicious

Finde das Cafe Velicious auf der Karte von Berlin-Vegan