Suche
Suche Menü

Lucky Leek

Am 01.04.2011 eröffnete ein weiteres, rein veganes Restaurant in Berlin. Das Lucky Leek kann mit wirklich hoher  Kochkunst aufwarten, deshalb sind die etwas höheren Preise auch mehr als gerechtfertigt.

Es gibt ein regelmäßig wechselndes drei und fünf Gänge-Menu. Für jeden Gang kann zwischen zwei bis drei Gerichten gewählt werden.  Wer zum Dessert nichts Süßes mag, kann z.B. eine vegane Käseplatte wählen. Dazu passend kann das gewählte Menu mit einer Weinbegleitung ergänzt werden.

Im mittlerweile mit noch gemütlicherem und schickerem Design gestalteten Innenraum befindet sich an den Tischen Platz für ca. 40 Personen. Draußen stehen zudem noch mehrere Tische bereit, an denen sich bei entsprechendem Wetter auch noch genug zusätzlicher Platz findet.

Obwohl das Restaurant „Glücklicher Lauch“ heißt, findet sich übrigens wenig Lauch in den Gerichten, also brauchen sich all jene nicht zu sorgen, die nicht so auf Lauch stehen.

Die Eigentümerin und Chef-Köchin Josita Hartanto hat mit „Vegan genial“,  „Vegan schnell schnell“ und „Vegan genial in 15 Minuten“ bereits drei Kochbücher herausgebracht.

Die Essenskompositionen sind immer sehr kreativ und lecker, wir können es somit wirklich uneingeschränkt als große Bereicherung der Berliner Veganlandschaft empfehlen. Erfreulicherweise ist das Lucky Leek vom ersten Tag an gut besucht, sodass wir auf viele „glückliche“ Jahre dort hoffen. Es empfiehlt sich daher zu reservieren.

Zur Webseite vom Lucky Leek.

Finde das Lucky Leek auf der Karte von Berlin-Vegan.