Suche
Suche Menü

200ster Berlin-Vegan-Stammtisch

Seit 2006, dem Jahr nach der Gründung von Berlin-Vegan, gehört der Stammtisch schon zu den Aktivitäten, die Berlin-Vegan anbietet. Hier ist jeder eingeladen, der neu in der Stadt und/oder im Veganismus ist, sich Tipps für den Übergang ins vegane Leben holen oder einfach Gleichgesinnte treffen möchte. …

Weiterlesen

Fräulein Emma’s Bio Manufaktur

Diane Lange und Andreas Lange, das sind Fräulein Emma’s Bio Manufaktur aus Berlin. Sie, Veranstaltungskauffrau und für das Betriebswirtschaftliche im Unternehmen zuständig. Er, Koch und für Produktentwicklung und Lebensmittelsicherheit verantwortlich. Andreas ist auch auch derjenige, der im Sommer 2016 das Rezept von „Be(e) free! oHnig – …

Weiterlesen

Berlin-Vegan beim Potsdamer Umweltfest 2017

Das Potsdamer Umweltfest ist ein Aktions- und Informationstag. Mehr als 90 AkteurInnen rund um die Themen Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit standen den BesucherInnen Rede und Antwort. Insbesondere Familien waren angesprochen, bei feinstem Sonnenschein und in entspannter Atmosphäre Neues zu entdecken, Fragen zu stellen und mit den …

Weiterlesen

Berlin-Vegan auf dem Veganen Sommerfest 2017

Berlin-Vegan ist neben ProVeg (ehemals VEBU) und der Albert-Schweitzer-Stiftung für unsere Mitwelt Ausrichterin des jährlich stattfindenden Veganen Sommerfests Berlin. Am letzten Augustwochenende feierten wir dieses in Europa (einige sagen: der Welt) größte Ereignis seiner Art bereits zum 10. Mal. Der Veranstaltungsort Alexanderplatz ist mit Bedacht gewählt, …

Weiterlesen

Vegan Bake Sale auf dem RAW-Flohmarkt

Es ist schon Tradition, daß sich Berlin-Vegan an der weltweiten Aktion „Vegan Bake Sale“ im Frühjahr beteiligt, bei der vegane Köstlichkeiten gegen Spende abgegeben werden, um zu zeigen, wie vielfältig und lecker „vegan“ sein kann. Neu war dieses Mal der Ort: der Flohmarkt auf dem RAW-Gelände. …

Weiterlesen

Eine vegane Landwirtschaft ist nötig!

Das Verhältnis zwischen veganem Leben und Landwirtschaft ist vielfältig und spannungsreich. Das wurde zuletzt bei der „Wir haben es satt“ -Demo Ende Januar 2017 deutlich. Vielen Tierrechts-Aktiven fällt es schwer, mit Tiernutzer_innen Bündnisse einzugehen. Doch wieso ist es überhaupt wichtig, sich am Schnittpunkt von Landwirtschaft und …

Weiterlesen