Suche
Suche Menü

Berlin-Vegan beim Potsdamer Umweltfest 2019

Nach der Organisation des Veganen Sommerfestes als eine der drei Trägerinnen, der Teilnahme am Animal Rights March und der Teilnahme am #KlimastreikBerlin hatten wir bei Berlin-Vegan immer noch nicht genug von Aktionen und Veranstaltungen in diesem Sommer: Deshalb waren wir am letzten Sonntag gleich wieder beim Potsdamer Umweltfest 2019 im Volkspark.

Bei bestem Sonntagswetter mit strahlendem Sonnenschein und einem wolkenlosen, blauen Himmel haben wir von 11:00 Uhr bis 17:30 Uhr den Besucher*innen selbstgemachte, pflanzliche Brotaufstriche zur Verkostung angeboten. Jung und alt haben sich die Brotaufstriche gerne schmecken lassen. Da wir die entsprechenden Rezepte dabei hatten, kann der/die eine oder andere sie nun auch zu Hause zubereiten und damit sowohl die Umwelt schonen als auch das Tierleid mindern.

Neben der Verkostung der Brotaufstriche konnten die Besucher*innen durch ausgelegtes Infomaterial stöbern oder mit unserem veganen Quiz ihr Wissen über den Veganismus testen. 

Wer sich mit mehr als einem unserer kleinen Häppchen stärken wollte, konnte eine vegane Currywurst oder vegane Hackbällchen genießen.

Wir freuen uns sehr, dass uns auch dieses Jahr wieder viele Menschen speziell auf vegane Ernährung und allgemein auf eine vegane Lebensweise angesprochen haben. Das sind u.a. die Themen, bei denen wir die Leute mit unserer Arbeit bei Berlin-Vegan unterstützen wollen. Danke allen Besucher*innen des Potsdamer Umweltfestes 2019 und auf neue, interessante Begegnungen im Jahr 2020!