Suche
Suche Menü

Gesuche

Übersicht

Zimmer ab August/September für vegane Kunststudentin
Kreative Veganerin und angehende Studentin sucht WG ab Herbst
Unbefristetes WG-Zimmer ab 1. Juli gesucht
WG-Zimmer ab August/September für 2 Jahre gesucht
Vegane WG zur Zwischenmiete (Juni-August) gesucht
Vegane WG zur Zwischenmiete (Mitte August – Ende September) gesucht
Helles Altbau-Zimmer oder Bio-Hof in ländlicher Gegend ab Mai gesucht
Zimmer im Süden von Berlin für den Sommer gesucht
Coole WG in Berlin gesucht
Langfristiges WG-Zuhause in Berlin gesucht
WG-Zimmer ab Ende Juni, Anfang Juli gesucht
Zimmer für Juni bis August in Neukölln, Kreuzberg oder Friedrichshain gesucht
Fotografin sucht Bleibe in Berlin für gelegentliche Aufenthalte
WG-Zimmer bestenfalls ab Mai gesucht
Flat or room in shared flat near a park and vegan shops wanted
Veganes WG-Zimmer in Berlin oder Personen zur WG-Gründung ab sofort gesucht

Gesuche

Zimmer ab August/September für vegane Kunststudentin

EINGETRAGEN: 19.06.2018

Hallo :)

Mein Name ist Sara, bin fast 20 (dieses Jahr im Oktober) und bin auf der Suche nach einem Zimmer für mich ab August/September, da ich dieses Wintersemester anfangen möchte Kunstgeschichte an der HU zu studieren.
Perfekt wäre deswegen natürlich eine Lage mit guter Verkehrsanbindung :D

Aber erstmal zu mir, ich bin ein relativ ruhiger Mensch, der auch mal gerne für sich bleibt und sich mit PC oder Büchern beschäftigt, aber Gesellschaft auch sehr schätzt. Ich bin das, was man wohl als „straight edge“ bezeichnen kann, also rauch-, drogen- und alkoholfrei. Außerdem gehe ich nicht gerne feiern. In meiner Freizeit koche oder backe ich gerne und probiere vegane Rezepte aus (oft sehr experimentell), mache Spaziergänge, gehe ins Museum, ins Kino (am liebsten französiche und britische Filme) oder suche nach neuen Restaurants mit veganen Optionen. Ich bin zwar leider ein absoluter Sportmuffel, mag Yoga aber (relativ) gerne. Außerdem unternehme ich total gerne Ausflüge, hab hier in meiner Heimat NRW schon alle Burgen im Umfeld augecheckt ;) Ich bin übrigens ein totaler Katzen- Fan, vor Hunden hab ich leider etwas Angst.

Bei meiner Suche sind Bewohneranzahl, Alter und Geschlecht egal, solange wir auf einer Wellenlänge sind und uns gut verstehen. Am liebsten wäre mir eine WG, in der man öfters entspannt zusammen kochen kann, mal einen Film zusammen schaut oder einfach nur mal gemütlich quatschen kann (kann man mit mir übrigens sehr gut und über alles von Politik, Religion und Kunst bis hin zu meiner Meinung über Haarshampoos aus der Drogerie). Natürlich würde ich mich auch manchmal in mein Zimmer zurück ziehen, um zu entspannen oder zu lernen, dann wäre ich weniger aktiv im WG- Leben. Ich bin zwar nicht der ordentlichste Mensch, achte aber auf Sauberkeit und Hygiene. Falls dich irgendwas an meinem Verhalten bezüglich Wegräumen, Putzen etc. stören würde, wäre ich immer offen für Vorschläge, Putzplan oder ähnliches.

Falls du eine Mitbewohnerin suchst, würde ich mich riesig über eine Nachricht freuen !

Schreib mir doch eine Mail: sara.elbers[ätt]gmx.de

Liebe Grüße und bis hoffentlich bald,

Sara

zurück zur Übersicht

Kreative Veganerin und angehende Studentin sucht WG ab Herbst

EINGETRAGEN: 11.06.2018

Huhu,

ich bin Fine, fast 21, vegan, kreativ, weltreisend und theaterpassioniert.
Ab Herbst komme ich nach Berlin um Theaterwissenschaft zu studieren
und bin daher auf der Suche nach einer veganen WG in der Nähe der FU Berlin
(d.h. rund um Steglitz, Dahlem, Tempelhof, Mariendorf, Schöneberg, Charlottenburg etc).
Ich freue mich auf gemeinsame Abende mit euch zum Kochen, Backen, Quatschen,
Musikhören, Tanzen, Spielen und und und…
Neben dem Theater mache ich gerne Yoga, tanze, lese und schreibe,
verbringe meine Zeit draußen in der Natur und mit tollen Menschen.
Ich bin Nicht-Raucherin.
Wenn ihr schon tierische Mitbewohner habt, wäre das natürlich kein Problem,
eher im Gegenteil. Ich vermisse unseren Familienhund jetzt schon.

Meldet euch doch bei mir.
Ich freue mich darauf, euch kennen zu lernen.
0151 280 86022 o. dasfiinchen[ätt]web.de

Ganz liebe Grüße,
Fine

zurück zur Übersicht

Unbefristetes WG-Zimmer ab 1. Juli gesucht

EINGETRAGEN: 11.06.2018

Hallo ihr Lieben!

Ich bin Lisa, 23 und auf der Suche nach einer neuen Bleibe ab dem 1. Juli. Zur Zeit wohne ich übergangsweise in Schöneberg, suche jetzt aber nach was langfristigem, wo ich etwas zur Ruhe kommen kann nach vielen Umzügen. Gerne auch „mittendrin“, da ich durch und durch Stadtmensch bin und Trubel um mich herum liebe :D

Ich suche auf keinen Fall nach einer Zweck-WG; Bewohneranzahl, Alter und Geschlecht sind mir erstmal egal, solange wir auf einer Wellenlänge sind und uns gut verstehen.

Ich bin seit kurzem mit meinem Studium fertig und arbeite seit November in einem von Berlins vielen Startups, will mich aber auf lange Sicht selbstständig machen. Ich bin absolut reiseverrückt, tanze gerne und mache viel Yoga. Ich koche oft, (meistens) gesund und natürlich vegan. Ich gehe total gerne essen und mache leidenschaftlich gerne Sport. Ich bin (normalerweise) Frühaufsteher, aktiv und unternehme viel.

Das perfekte WG-Leben besteht für mich darin, öfters in Küche oder Wohnzimmer gemütlich zusammen zu sitzen, zusammen zu kochen, zu quatschen oder mal was zu unternehmen. Gleichzeitig ziehe ich mich auch manchmal in mein Zimmer zurück, um zu entspannen oder produktiv zu sein – dann bekommt man für eine Weile nicht viel von mir mit. Ab und zu gehe ich auch mal gerne ausgiebig feiern, aber ich muss jetzt nicht jedes Wochenende um die Häuser ziehen :) Da ich in letzter Zeit versuche mehr und mehr auf meinen Konsum zu achten (z.b. Plastikmüll zu reduzieren), fände ich es toll Mitbewohner zu haben, die die gleiche Einstellung dazu haben.

Wenn ihr denkt, dass ich bei euch reinpasse, meldet euch gerne bei mir, dann können wir uns bald mal persönlich kennenlernen.

Viele liebe Grüße,
Lisa

Email: lisaend94[ätt]gmail.com

zurück zur Übersicht

WG-Zimmer ab August/September für 2 Jahre gesucht

EINGETRAGEN: 08.06.2018

Hi!

Ich bin Philipp, 22 und suche ab August/September ein WG-Zimmer für voraussichtlich 2 Jahre in Berlin.

Zurzeit studiere ich Trompete in Karlsruhe und werde ab September für 2 Jahre ein Praktikum an der Komischen Oper machen.

Ich lebe seit 5 Jahren vegan und bin ein sehr offener aber auch ruhiger und respektvoller Mensch. Gemeinschaft ist mir sehr wichtig weshalb ich mich freuen würde eine möglichst große WG zu finden, in der Wert auf das Zusammenleben gelegt wird.
Ich rauche nicht, trinke selten mal ein Bier oder ein Glas Wein, ist aber kein Problem wenn das nicht erwünscht ist.
Trompete üben würde ich höchstwahrscheinlich nie daheim, aber auf jeden fall so einrichten dass es keinen stört ;)
Ich würde mich freuen über ein aktives Zusammenleben mit Respekt, Toleranz, Spaß und jeder Menge gutem Essen und guten Gesprächen!

Wenn ihr das selbe sucht, oder ein Zimmer anzubieten habt, schreibt mir gern eine Mail an Philipp.Baader[ätt]web.de :)

zurück zur Übersicht

Vegane WG zur Zwischenmiete (Juni-August) gesucht

EINGETRAGEN: 29.05.2018

Hallo,

ich bin Corinna und suche eine vegane WG zur Zwischenmiete für die Monate Juni, Juli und August.

Zu Mir:

Ich bin 41 Jahre und seid 13 Jahren Vegetarierin. Seit ca. 5 Jahren lebe ich vegan. WG- Erfahrung habe ich bereits reichlich gesammelt, bin ordentlich und mag es sauber. Ansonsten würde ich mich als ruhigen Menschen bezeichnen, der gerne bei gutem veganem Essen und einem Glas Wein entspannt.

Was ich mir wünsche:

Ich wünsche mir Mitbewohner, die lebens- und WG- erfahren sind und trotzdem entspannt. Ich bin in den letzten 2 Jahren im Ausland gewesen, habe aber vorher fast 6 Jahre in Berlin gelebt. Jetzt möchte ich sehen, ob die alte Heimat auch wieder die neue Heimat wird. Daher suche ich zunächst für 3 Monate, bin aber auch an einer längerfristigen Option interessiert.

Falls ihr ein Zimmer frei habt oder jemanden kennt, der eins anzubieten hat, schreibt mir bitte unter: BerlinVegan(ätt)outlook.com

Viele Grüße,

Corinna

zurück zur Übersicht

Vegane WG zur Zwischenmiete (Mitte August – Ende September) gesucht

EINGETRAGEN: 26.05.2018

Hallo,

ich heiße Anna und würde mich auf eine vegane WG zur Zwischenmiete (Mitte August bis Ende September) freuen!

Meine Zwischenmiete endet Mitte August und dann suche ich nach einer neuen Bleibe. Ich bin 27 Jahre alt, habe diesen Monat mein Studium (Ökotrophologie) beendet und für die Jobsuche zieht es mich jetzt nach Berlin. In meiner Freizeit versuche ich mich an neuen Brot- und Smoothiekreationen, gehe gerne laufen, besuche mit Freunden nette Cafés, spiele gerne Gesellschaftsspiele und Serien kann ich auch ganz gut im Bett schauen ;) Ich ernähre mich seit Frühjahr 2013 vegan und rauche nicht. Mit meinen bisherigen Mitbewohnern hat es immer sehr gut gepasst, deshalb ist mir ein nettes Zusammenleben auf jeden Fall wichtig.

Also wenn ihr Interesse haben solltet, meldet euch gerne (anlezi[ätt]freenet.de).

Viele Grüße,
Anna

zurück zur Übersicht

Helles Altbau-Zimmer oder Bio-Hof in ländlicher Gegend ab Mai gesucht

EINGETRAGEN: 26.04.2018

Hallo,

ich bin W, Anfang 30, vegan und zuviel allein.

Ich wohne zur Zeit bei HH und es geht mir hier gar nicht gut.

Ich suche nette Leute, eher ruhig und bitte gern wirklich ordentlich, aber nicht ZU SEHR.

Ich würde mich freuen über ein helles großes Altbau WG Zimmer, in dem ich wieder in Ruhe malen kann, und ein paar nette Leute, mit denen man sich ab und an mal nett unterhalten kann, gern studiert oder sonstwie schlau, hauptsache lieb und sonnige Seele bzw. man versteht sich.

Ich habe längere Zeit im Kunstbereich studiert und die große Party hinter mir.

Es kann auch gern etwas ländlich sein, gern auch ein Bio- Hof- Projekt.

Ab Mai am Besten.

Danke für eure Hilfe!

Liebe Grüße

Lotta. (Name geändert)

Fischbulettenhaken[ätt]gmx.ch

zurück zur Übersicht

Zimmer im Süden von Berlin für den Sommer gesucht

EINGETRAGEN: 24.04.2018

Hallo Berlin,

ich freue mich auf den Sommer mit dir!

Vom 1.6. – 31.08. suche ich ein (halb-)möbliertes Zimmer. Ich werde im Sommer im Süden der Stadt arbeiten und suche daher etwas südlich der Spree. (Mitte, Schöneberg, Kreuzberg, Neukölln, Tempelhof, Steglitz, o.ä.) Es wäre schön, wenn das Zimmer min. 10m² hätte und für unter 400€/Monat zu haben wäre. Eine WG mit veganen und umweltbewussten Mitbewohnern wäre natürlich ein Traum. Eine kleine 1-Zimmer-Wohnung wäre aber auch okay, falls jemand dafür einen Zwischenmieter sucht.

Eckdaten zu mir: Ich bin 30, w, spiele gern Frisbee und werde wohl auch mein Fahrrad mit nach Berlin bringen und damit viel unterwegs sein. Ich habe schon häufiger ein paar Monate in Berlin gelebt, kenne mich also ganz gut aus und brauche wenig Betreuung bei der Eingewöhnung. (Internationale) WG-Erfahrung bringe ich mit und kann mich ohne Probleme an Putzpläne halten. Am Wochenende werde ich häufiger unterwegs sein, sonst bin ich aber gern für WG-Aktivitäten zu haben. (Ich weiß allerdings jetzt schon, dass ich im August sehr viel zu tun und leider nur wenig Freizeit haben werde.)

Ich bin tierlieb, ein Hund oder eine Katze wären also kein Problem. Wichtig wäre mir nur, dass in der Wohnung nicht geraucht wird und ich Mo-Fr genug Schlaf kriege, also wenn dann nach Mitternacht keine allzu wilden Partys steigen (und die Wohnung nicht über einer Bar ist), wäre das super. Ich bin unter der Woche eher von der ruhigeren Fraktion, aber immer aufgeschlossen und freundlich und für einen Schnack oder ein Bier zu haben.

Meldet euch doch bitte, wenn ihr was habt oder wen kennt. (Ich schreib euch gerne auch noch mehr über mich, falls ihr noch Fragen habt.)

Grüße, Maria

kee-wee(ätt)gmx.de

zurück zur Übersicht

Coole WG in Berlin gesucht

EINGETRAGEN: 22.04.2018

Heyho!

Ich bin Kathi und aktuell auf der Suche nach einer liebevollen und lebensfrohen WG, gerne auch mit gemeinsamen kochen oder auch auf einen Wein in der Küche, eben ein bisschen Abwechslung nach einem harten Unitag :). Natürlich alles kein Muss, bin meistens sowieso unterwegs. Habe außerdem eine große Schwäche für Rotwein und gehe gerne feiern (Techno) und bin generell interessiert an allem was so passiert auf diesem wunderschönen Planeten. Tagsüber studiere ich Jura im vierten Semester und lebe vegan. Ich suche nach einem WG-Zimmer bis 450 Euro, am liebsten gut angebunden und nicht befristet. Fände es cool wenn meine Mitbewohner*innen etwa im gleichen Alter sind wie ich (also ca. 18-30; bin selber 20).

Freue mich auch über Tipps und Hinweise! Meldet euch bei summerday[ätt]freenet.de

zurück zur Übersicht

Langfristiges WG-Zuhause in Berlin gesucht

EINGETRAGEN: 15.04.2018

Hi!

Ich bin Lara, 27, und bin auf der Suche nach einem Zuhause in Berlin.

Letztes Jahr habe ich meinen Bachelor in Geographie in Münster in NRW gemacht. Ursprünglich komme ich auch aus NRW. Nach dem Abi hab ich erst Architektur in Dortmund studiert, mich dann aber dazu entschieden nochmal neu mit Geographie anzufangen, was ich bisher auch noch nicht bereut hab. Für den Master Global Change Geography an der HU bin ich nun im Oktober nach Berlin gekommen. Nach nun einigen Zwischenmieten sehne ich mich nach einer liebevollen WG, bei der ich langfristig bleiben kann.

Ich spiele Gitarre, mag das Meer und Skandinavien und habe vor einiger Zeit mit dem Parkour Training angefangen. Tanzen geh ich gern zu elektronischer Musik, aber auch zu Indie/Rock. Kochen tue ich auch gerne – kreative, vegane Gemüseküche :)

Ich wohne seit 7 Jahren auch immer in WGs und würde mich als entspannte Mitbewohnerin beschreiben. Ich denke, dass ich mich gut einfügen. Freundlich und ehrlich. Putzen ist für mich auch ok!

Ich fahre viel und gern mit dem Fahrrad, kann mich auf lange Filme nicht gut konzentrieren, gehe regelmäßig Lebensmittel retten, bin gerne draußen, rede schnell, merke mir oft seltsame Details, höre gerne Hörspiele, arbeite bei einem Startup, dass eine App entwickelt, die Pflanzenkrankheiten erkennen soll, möchte irgendwann mal nach Patagonien, bin meistens ungeschminkt und würde gerne Ahnung vom Pilzsammeln & Permakultur haben!

Falls ihr ein Zimmer frei habt oder wen kennt, meldet euch bitte bitte bei lara_schmitt[ätt]live.de

Liebste Grüße

Lara

zurück zur Übersicht

WG-Zimmer ab Ende Juni, Anfang Juli gesucht

EINGETRAGEN: 13.04.2018

Hallo aus Schweden!

Ich werde zum Wintersemester anfangen, in Berlin zu studieren. Mein Name ist Elina, ich bin 19 Jahre alt und wohne zurzeit noch in Gävle/Schweden. Geboren bin ich in Deutschland und spreche Deutsch, Schwedisch und Englisch. Ich bin Veganerin, Nichtraucherin und im Grunde sehr „pflegeleicht“. Ein kleines Zimmerchen, wenn möglich teilmöbliert, würde mir reichen. Ich bin WG-erfahren und offen für alles Neue und freue mich darauf mein Leben mit „Gleichgesinnten“ zu teilen. Ich bin eine ruhige, verlässliche und verantwortungsbewusste Mitbewohnerin, die Wert auf Sauberkeit und ein harmonievolles Zusammenleben legt.

Minimalismus und „zero-waste“ ist etwas, was, neben meiner Freude am Kochen und Fotografieren, mich sehr interessiert. In den schwedischen Bergen war ich auch gern und oft wandern und Ski fahren. In meiner Freizeit mache ich viel Yoga, gehe zum Fitness, lese, male und träume davon, auf den Te Araroa trail in Neuseeland zu gehen.

Ich suche ein WG-Zimmer für maximal 380 Euro, ab Ende Juni / Anfang Juli. Welche nette WG kann so eine Halb-Schwedin wie mich gebrauchen? :-)

Liebe Grüße,

Elina

elina.gaw[ät]gmail.com

zurück zur Übersicht

Zimmer für Juni bis August in Neukölln, Kreuzberg oder Friedrichshain gesucht

EINGETRAGEN: 22.03.2018

[deutsch]

hallo zusammen! :)

ich suche ein zimmer in neukölln, kreuzberg oder friedrichshain zur zwischenmiete für juni/juli/august. maximal 400 euro warm. möbliert oder unmöbliert. zimmer muss nicht riesig sein, bett, tisch und yogamatte sollten aber reinpassen.

kurz zu mir: 32 jahre, ich arbeite freiberuflich als übersetzerin, finde mich ziemlich unkompliziert, bin seit 3/4 jahren vegan, rauche nicht (stört mich aber nicht), hab keine tierhaarallergie, spreche deutsch, englisch, spanisch.

falls sich jemand vorstellen könnte, mir ein zimmer zu überlassen, würde ich gerne zum kennenlernen vorbei kommen! bei weiteren fragen einfach fragen!

viele grüße,
mirjam
mirjamstiegel[ät]web.de

[english]

hello all! :)

i am looking for a room in neukölln, kreuzberg or friedrichshain for the months of june, july, and august. maximum 400 euro all included. with furniture or without. the room doesn’t have to be huge, just should be big enough for a bed, table and yoga mat.

about me: 32 years, i work as a freelance translator, am pretty easy-going, vegan for 3/4 years, don’t smoke (it doesn’t bother me though), not allergic to animal hair, speak german, english, and spanish.

i would be happy to meet you and see the flat, if you can imagine sharing it with me. just ask, if there is anything else you would like to know!

cheers,
mirjam
mirjamstiegel[ät]web.de

zurück zur Übersicht

Fotografin sucht Bleibe in Berlin für gelegentliche Aufenthalte

EINGETRAGEN: 27.02.2018

Ich bin Nora, 32, und wohne in Zürich, wo ich auch mein eigenes Fotostudio habe.

Da ich aber regelmässig Jobs und Projekte in Berlin habe, suche ich eine zentrale Bleibe, in der ich mich wohl fühle und wo ich auch mal einen Koffer deponieren und kochen kann.

Dank eines Atelierstipenidums habe ich schon einige Zeit in Berlin gelebt und bereits berufliche Kontakte geknüpft, welche ich gerne vertiefen möchte.

Meine fotografischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Food & Fashion – ausserdem stelle ich meine Arbeiten auch regelmässig aus. Als Veganerin lege ich besonderen Wert auf nachhaltige Jobs / Projekte.

Ich kann mir gut vorstellen längerfristig zu bleiben, momentan wäre aber auch etwas Temporäres möglich, um mal zu schauen, wie es von den Aufträgen her läuft.

Falls also jemand eine freies, teilmöbliertes Zimmer hat und sich über eine Mitbewohnerin freut, die nur gelegentlich da ist – oder jemanden sucht, der regelmässig (nach Absprache möglich) seine Wohnung hütet oder untervermietet, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen: mail[ät]noradalcero.ch

Liebe Grüsse,
Nora

zurück zur Übersicht

WG-Zimmer bestenfalls ab Mai gesucht

EINGETRAGEN: 26.02.2018

Hallo, mein Name ist Isabelle. 24 Jahre alt, gut rumgekommen und selbsterfahren. Ich suche jetzt eine Wohlfühlzone um mich gleichbleibend niederzulassen und stabile Ruhe zu finden. Ab bestenfalls Mai. Ich bin Musikerin und Künstlerin und ich bilde mich selbst in digitaler Musikproduktion aus. Ich inspiriere mich hauptsächlich an Natur, urbanen Straßenszenen und natürlich an menschlichem Miteinander. Ich wünsche ein Zuhause mit offenen Geistern und Gemütern und mit freudvoller Atmosphäre.

Sonst arbeite ich im vabali spa in Teilzeit, gehe gern und viel zum Sport, esse gern ausgewogen reich und gesund und verbringe viel Zeit auf dem Spielplatz und an der Spree. Ich suche eine Wohnung mit Hund oder Tier, mit viel Licht und Randlage. Ich bin fröhlich, freundlich, offen, kommunikativ, selbstständig, besonnen, reich und erfüllt.

Mund sonst, findet’s heraus ;)

Ich freue mich,
Mit friedlichen Grüßen, Isabelle

isabelleellebasiii[ät]gmail.com
01715043109

zurück zur Übersicht

Flat or room in shared flat near a park and vegan shops wanted

EINGETRAGEN: 18.01.2018

Hello vegans,

I am Timothy, a 28yo French guy freshly arrived in Berlin. I am working here for Bosch full time in Mitte.

I ideally am looking for my own flat (one living-room + one separate bedroom) 6/700 Euro. I do not yet know the city very well but would love to live near a park and vegan shops.

Or a cozy room with double bed in a shared flat around 400 Euro.

I am vegan for less than a year unfortunately wish I could have been before. I want to go zero waste too. I am an animal lover, easy going, quiet, hope funny. I am a non-smoker but I do not mind if my flatmate does. I am looking for very long term cause I am planning to stay for years. I do not have allergies.

Just I want to feel home, have the right to invite a friend for a dinner or over the weekend or host my family.

I am not a party animal but sometimes it’s nice having a party.

I would love to share the flat preferably with a guy, someone I could have dinner with, a talk, a walk, someone who could teach me all I need to know, show me around, introduce me in the vegan Berlin life. I really want to be part of the community. I want to help and do all I can.

Oh also I am gay so maybe better to mention to my future flatmate in case he feels uncomfortable.

Let me know if you need more information about me or anything.

Thanks a lot my friends.

Have a wonderful day

Tim.
timothy.barre[ät]hotmail.com

zurück zur Übersicht

Veganes WG-Zimmer in Berlin oder Personen zur WG-Gründung ab sofort gesucht

EINGETRAGEN: 17.01.2018

+++English version below+++

Ich bin Bianca, 34, arbeite als Headhunterin und setze mich in meiner Freizeit für Tierrechte ein. Ich suche nach einem Zuhause, in dem ich mich wohl fühlen kann und meine persönlichen Grenzen und Bedürfnisse respektiert werden. Ich bin jemand, der viel Ruhe und seinen eigenen Raum braucht. Ich bin sauber und ordentlich und wünsche mir eine Umgebung, die das auch bietet. Ich bin für tiefgründige Gespräche und gemeinsame Kochabende jederzeit aufgeschlossen. Ich bin Nichtraucherin und kein Party-Mensch. Ich bin offen, fair und eine gute Zuhörerin und Ratgeberin. Bei Witzen, in denen nichtmenschliche Tiere wie Menschen agieren, breche ich in unkontrolliertes Lachen aus :D Ich suche ab sofort, wenn möglich, und für langfristig. Gerne in einer bestehenden WG, ansonsten bin ich auch offen für eine WG-Neugründung mit der richtigen Person.

+++English version+++

I’m Bianca, 34, I’m a headhunter by profession and I’m an animal rights activist in my spare time. I’m looking for a place where I can feel at home and where my personal needs and boundaries are respected. I need peace and quiet and someone who can respect personal space. I am clean and tidy and I’m looking for an environment where this is reciprocated. I’m open to deep discussions and cooking together. I’m a non-smoker and don’t like to party. I’m open, just and a good listener and can give good advice. I’m a sucker for jokes in which nonhuman animals act like humans :D I’m looking for ASAP, if possible and for long-term. I would love to find a spot in an established flatshare but I’m also open to start a new one with the right person.

zurück zur Übersicht