Suche
Suche Menü

Zimmervermittlung Gesuche

Übersicht

Möbliertes Zimmer ab Oktober
Pärchen und Kater suchen Wohnung/WG-Zimmer
WG-Zimmer ab Oktober
WG-Zimmer ab sofort
WG-Zimmer/Wohnung ab sofort
WG-Zimmer ab 01.09. für max. 450 EUR warm
Studentin sucht WG oder auch Tauchen lernen für lau ~ 450€, ab sofort
WG-Zimmer ab sofort, spätestens ab 01.10.
WG-Gesuch für 2 Wochen ab Ende Juni
WG-Zimmer ab Sommer
WG-Zimmer ab Mai unbefristet

Gesuche

Möbliertes Zimmer ab Oktober

EINGETRAGEN: 18.08.2019


Hallo Leute ! 😊
Ich suche ein Zimmer in eine WG in Berlin von Oktober 2019 bis Ende Juli 2020!
Mein Name ist Manon und ich bin ein 20-jähriger Student. Ich befinde mich in meinem zweiten Jahr der Politikwissenschaft am University College London. Ich ziehe im Oktober für ein Jahr als Erasmus-Student nach Berlin.

Ich suche ein möbliertes Zimmer in einem Stadtteil im Zentrum Berlins (Mitte, Friedrischain, Kreuzberg, Charlottenburg, Wedding, Prenzlauer Berg) und mein maximales Budget für eine WarmMiete beträgt 600€.
Ich fühle mich wie ein aufgeschlossener Mensch und versuche immer, das Positive in den Dingen zu sehen!
Ich habe bereits letztes Jahr als Mitbewohner im Zentrum von London gelebt, und meine Mitbewohner sind sehr gute Freunde geworden! Am Wochenende gingen wir oft zusammen in Museen, Parks, Restaurants oder Kinos. Unter der Woche haben wir abends oft zusammen gegessen und von Zeit zu Zeit sogar einen Film gesehen! Natürlich hatten wir alle unser eigenes Leben und waren unabhängig! Ich möchte die Erfahrung dieses Jahr wiederholen, also will ich nicht in einer Zweck-WG leben!

Ich suche Mitbewohner, die freundlich, aufgeschlossen und mit denen ich lachen kann;) !
Während meines Erasmus-Jahres möchte ich wirklich die deutsche Kultur und die Berliner Lebensweise entdecken, von der ich viel gehört habe;)
Ich bin kein „PartyMaus“, auch wenn ich ab und zu gerne Party mache! Im Allgemeinen bin ich sehr ruhig und kümmere mich um das Wohlbefinden aller! Ich versuche auch, einen umweltbewussten Lebensstil zu haben, sei es in meiner Ernährung oder auf Reisen!
Zu meinen Hobbys gehören: Lesen, Netflix (wie die meisten Menschen….), Laufen, Spazierengehen, Diving, Reisen und Lachen über alles und nichts!

Was mein Deutsch betrifft, so bin ich auf Stufe B2, also verstehe ich viel und kann meine Ideen ausdrücken, aber ich bin noch nicht zweisprachig, obwohl ich versuche, mich jeden Tag zu verbessern! :)

Wenn du also Fragen hast, zögere nicht, mich zu kontaktieren! :)
Mein Email: manonlaplap[ätt]gmail.com

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und bis bald:)

Liebe Grüße

Manon
zurück zur Übersicht

Pärchen und Kater suchen Wohnung/WG-Zimmer

EINGETRAGEN: 14.08.2019


Aloha,

wir sind ein Pärchen und ein Kater auf der Suche nach einem gemeinsamen Zuhause in Berlin, um zusammen leben zu können.

Mein Name ist Richard. Ich bin 1993 in Berlin geboren und aufgewachsen und habe hier sowohl an der Freien Universität als auch an der Humboldt Universität studiert. Jetzt mit 26 lerne ich für das Erste Juristische Staatsexamen und hoffe, bald abzuschließen.

Ich schreibe gerne Geschichten und Romane. Ab und an spiele ich auch Klavier, allerdings nicht für die Öffentlichkeit oder Nachbarn, sondern nur am E-Piano und mit Kopfhörern. Mein Traum ist es, selbstständig zu sein und mein eigenes, kleines Unternehmen zu betreiben.

Ich spiele sehr gerne Fußball, am liebsten Freestyle.

Neben dem Studium arbeite ich für die Messe Berlin und als Komparse bei Filmen und Werbe- und Imageproduktionen.

Ich photographiere gerne und bin auch bereit, mein Equipment zu teilen.

Hi, ich bin Öykü oder kurz Q. Ich bin 26 Jahre alt und in England aufgewachsen. Meine Eltern kommen aus der Türkei und deshalb spreche ich neben Englisch auch Türkisch und Deutsch. Ich habe Chinawissenschaften und internationale Beziehungen an der Universität Nottingham studiert und mit Bachelor abgeschlossen. Anschließend habe ich einen Master of Science in Psychologie an der St. Andrews Universität abgeschlossen.

Ich arbeite für ein Unternehmen aus dem medizinischen Bereich. Dort bin ich verantwortlich für Forschung und das Schreiben von Publikationen und unterstütze bei Übersetzungen, Social Media Content und Organisation.

Ab und an arbeite ich als zertifizierte Englischlehrerin.

Ich bin Teil eines feministischen Kollektivs, das gelegentlich öffentliche Performances hostet. Als Mitglied der Rise Foundation e.V., einem Verein für Menschen, die auf der Straße leben, helfe ich Obdachlosen. Leider ist dieses Engagement in den letzten Monaten etwas zu kurz gekommen, aber das ändert sich hoffentlich bald.

Wir leben beide vegan. Das heißt auch, dass wir gerne und oft zusammen kochen und dabei Neues ausprobieren – am liebsten mit Kokosnussmilch.

Wir habe beide Pflanzen in unseren Zimmern und mögen es, uns um sie zu kümmern und sie zu pflegen.

Wir suchen und finden gerne neue Abenteuer und versuchen uns an verschiedensten Dingen in Berlin. Wir wollen nicht nur zusammen leben, sondern auch zusammen kreativ arbeiten.

Zusammen arbeiten wir zum Beispiel an Audioproduktionen wie Voice Overs und Podcasts. In diese Richtung wollen wir in Zukunft gerne noch mehr gehen und mehr zusammen aufnehmen.

Sauberkeit ist und beiden sehr wichtig. Wir haben beide Erfahrung sowohl mit WGs, als auch eigenen Wohnungen und Studentenwohnheimen. Jetzt suchen wir nach einer Wohnung mit zwei Zimmern. Schön wäre es auch, Teil einer sehr großen Wohnung oder WG zu sein, in der wir zwei Zimmer mieten könnten. Denn wir sind zwar gerne zusammen, genießen es aber auch, unseren eigenen Ort zu haben.

Dante ist Qs Kater und lebt zur Zeit in England. Er wird hier sehr vermisst und Q und Dante sind jetzt schon seit langer Zeit getrennt. Jetzt wollen wir ihn hier haben.

Er ist ein sehr kluger, kommunikativer und sozialer, sieben Jahre alter Kater. Er mag es sehr gerne, von Menschen umgeben zu sein und folgt dir durch das ganze Haus, um zu sehen, was du machst. Sobald du dich hinsetzt, um ein Buch zu lesen oder Fernsehen zu gucken, ist er schon bereit, auf deinen Schoß zu springen. Er ist ein Kurzhaar-Birmanische-Kater und verliert kaum Haare. Anderes Essen als sein Katzenessen rührt er nicht an.
Als Richard in England war, durfte er ihn schon kennenlernen und er kann bestätigen, dass Dante sehr süß und umgänglich ist. Er ist wirklich lieb und liebenswert und in keiner Weise anstrengend oder nervend.
Es versteht sich von selbst, dass wir keine Probleme mit anderen Tieren in der Wohnung haben und auch gerne andere Tiere hüten würden.
Wir suchen etwas ab September, am besten unbefristet.

Zu erreichen sind wir unter den Email-Adressen:
richard-dessax[ätt]hotmail.de oder
oqataman[ätt]gail.com
Und unter der Handynummer
+4917645810935

Wir freuen uns über jede Rückmeldung <3
zurück zur Übersicht

WG-Zimmer ab Oktober

EINGETRAGEN: 10.08.2019


Hallo ihr Lieben,

Ich bin Marei, 20 Jahre alt und schaue mich momentan nach WGs um, weil ich ab Oktober in Berlin studieren möchte. Ich suche also eine Wohnung für einen möglichst langen Zeitraum, am liebsten an der Ringbahn oder der U3. Während des FSJs habe ich bereits in zwei WGs gewohnt und konnte so einige WG-Erfahrungen sammeln. Ich lebe seit ca. einem Jahr vegan und habe mich sehr gefreut, als ich eure Website entdeckt habe. Vielleicht klappt es ja sogar!

Ich bin offen, freundlich und humorvoll. Ich koche sehr gerne, liebe Musik und Tanzen und lerne gerne neue Leute kennen. Ansonsten mache ich natürlich die klassischen Dinge, wie Freunde treffen, feiern gehen und Netflix schauen, in meiner Freizeit.

No Go’s sind für mich Rauchen und Katzen.

Ich würde mich sehr über Eure Rückmeldung freuen!

Liebe Grüße
Marei

Mail: marei.842222[ätt]t-online.de
zurück zur Übersicht

WG-Zimmer ab sofort

EINGETRAGEN: 05.08.2019


Suche vegane WG ab sofort in Berlin

Huhu ,
ich bin Markus und suche eine liebe WG, in der das Leben und Essen geteilt wird. 28 Jahre alt, linkspolitisch aktiv und ziehe einen Abend gemeinsam in der WG der Kneipe vor.
Wenn ihr Lust auf einen aktiven, aber entspannten Mitbewohner habt, der gerne mit anpackt, kocht und für (fast) alles zu haben ist meldet euch bei mir!

Zu mir:
Zuletzt hab ich Bildungs- und Erziehungswissenschaften in Marburg studiert. Vor dem Studium als Elektriker und später als Erzieher in der Jugendhilfe Bremen und Berlin gearbeitet. Um mich fort zu bewegen benutze ich das Rad oder trampe auch gerne für lange strecken. Sportlich auf meine Kosten komme ich beim Klettern (Halle, Fels und Alpin) und Radfahren.
Beim gemeinsamen Wohnen ist mir ein solidarisches Zusammensein wichtig, bei dem nicht nur nebeneinander sonder zusammen gewohnt wird, dabei bin ich auch immer für ein Bier oder ähnliches zu haben. In Küchen fühle ich mich wohl, ernähre mich vegan und koche gerne für viele. Zuletzt habe ich in einer solidarischen 6er WG gelebt mit einer familiären WG- Gemeinschaft, etwas in dieser Richtung zu ich auch für mein Leben in Berlin. (Gerade bin ich in einer Zwischenmiete in Neukölln)
Ich bin linkspolitisch aktiv. Das bedeutet eine Einbindung von Herrschafts-und Machtkritik in meinem Alltag, die sich besonders auf Kapitalismus, Kolonialismus, Patriarchat und Staatlichkeit bezieht.

Arbeiten tu ich gerade freiberuflich in der politischen Bildungsarbeit mit dem Schwerpunkt Klasse und Klassismus. Zu finden unter: kikk-bildungsban.de

Erreichbar bin ich per Mail

dwarka[ätt]riseup.net

schwarz_rote Grüße

markus
zurück zur Übersicht

WG-Zimmer/Wohnung ab sofort

EINGETRAGEN: 29.07.2019


Meine beste Freundin Henrike, 28 und ich (Helena, 33) suchen eine Wohnung, ein Zimmer oder eine WG in Berlin.
Wir sind beide seit über 2 Jahren vegan und waren die letzten sieben Jahre in Neuseeland.
Nachdem wir jetzt einige Monate bei der Familie lebten, möchten wir nach Berlin zum Arbeiten und um die vegane Vielfalt dort zu erkunden.
Ideal wäre eine kleine Wohnung für uns, aber wir sind sehr offen für Angebote jeglicher Art (WG, etc)
Darf gerne auch etwas außerhalb sein.
Wir rauchen nicht, sind keine Party Girls, haben es eher gerne ruhiger und mögen Haustiere (falls ein Mitbewohner welche hätte)
Wir freuen uns über Angebote von Euch :)

Liebe Grüsse
Helena und Henrike

Mail: helenar1001[ätt]yahoo.com

zurück zur Übersicht

WG-Zimmer ab 01.09. für max. 450 EUR warm

EINGETRAGEN: 11.07.2019


Hallo du lieber Mensch,

ich freue mich, dass du dir mein Gesuch durchliest. Ich stelle mich dir nun einmal vor, ich bin Svenja und ich suche ab dem 01.September eine langfristige Unterkunft (max. 450€ warm) in ruhiger, möglichst grüner Lage. Meine präferierten Stadtteile sind Moabit, Wedding, Charlottenburg, Mitte, Tiergarten, Schöneberg sowie Prenzlauer Berg.

Ich bin eine weltoffene, meist fröhliche Person, mit einem großen Herzen für die Tiere und unsere Umwelt. Deshalb lebe ich auch vegan. In meiner zukünftigen WG wünsche ich mir, mit Gleichgesinnten zu leben, wo man sich über Nachhaltigkeits- und Umweltthemen gegenseitig austauschen kann, gemeinsam kocht oder anderweitig Zeit gemeinsam verbringt. Zudem ist es mir noch wichtig, in einer sauberen und rauchfreien WG zu leben. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden, gehe zum Sportkursen oder lese. Auch engagiere ich mich soweit ich es zeitlich schaffe ehrenamtlich (z.B. bei Foodsharing). Den Großteil meiner Zeit verbringe ich in der Uni, für mein Studium „Ökologie und Umweltplanung“ und meinen Job als Lehrtutorin.

Ich hoffe, du hast einen ersten Eindruck erhalten und ob ich vielleicht in deine/eure WG passe. Wenn ja, dann freue ich mich sehr über deine Nachricht.
Svenja

Mail: svenja.zumkley[ätt]posteo.de

zurück zur Übersicht

Studentin sucht WG oder auch Tauchen lernen für lau ~ 450€, ab sofort

EINGETRAGEN: 09.07.2019


Ich, 22 Jahre alt und gebürtige Berlinerin habe mich im letzten Jahr aufgrund meines Studiums nach Frankfurt am Main verirrt und ziehe jetzt, da ich es dort einfach nicht aushalte, wieder nach Berlin. Mein Herz schlägt fürs Tauchen (bin Tauchlehrerin, also hit me up für Tauchstunden haha) und generell für alles was mit dem Meer und Nachhaltigkeit zu tun hat. Ich engangiere mich auch immer mehr im Bereich Nachhaltigkeit (Hochschul-Initiative) und würde mich freuen, wenn meine zukünftigen WG-Mitbewohner*innen sich auch dafür interessieren. Ich spiele auch ab und zu auf meiner Ukulele rum und ich bewege mich gern (Yoga, Fitness). Ich koche unglaublich gerne und so gut wie jeden Tag. Ich bin gerne unter Leuten, gehe gerne tanzen und mache ab und zu mal Party. Hält sich aber alles im Rahmen. Generell würde ich mich als sehr umgänglichen Menschen bezeichnen, der viel Rücksicht auf andere nimmt. Ich bin ein Fan von Sauberkeit und Pflanzen.

Schreibt mir einfach, damit wir uns persönlichen kennenlernen können!

Instagram: janalsch

Mail: jana.lausch[ätt]hotmail.de

zurück zur Übersicht

WG-Zimmer ab sofort, spätestens ab 01.10.

EINGETRAGEN: 07.07.2019


Ich bin Claire (21) und suche ab sofort, spätestens ab 1. Oktober 2019 ein WG Zimmer in Berlin. Min. 12m² und max. 500€ (warm) monatliche Miete wären perfekt.

Seit einem Jahr studiere ich jetzt Genderstudies und Europäische Ethnologie in Berlin, komme ursprünglich aus Luxemburg.

Wichtig sind mir analoge Fotografie, Feminismus, Flohmarkt, vegan kochen und möglichst Plastikfrei leben, Pflanzen und Konzertbesuche.

Bisher habe ich schon in drei WGs gewohnt, in Berlin bisher zur Zwischenmiete – deshalb suche ich jetzt etwas Langfristigeres. Im WG-Leben koche ich sehr gerne zusammen, Sauberkeit ist mir wichtig, ich unternehme gerne was und es ist mir sehr wichtig dass sich jeder in den gemeinsamen Räumen wohlfühlt.
Ich würde mich sehr freuen von euch zu hören.

Liebe Grüsse,
Claire:)

Mail: claire.greter[ätt]gmail.com

zurück zur Übersicht

WG-Gesuch für 2 Wochen ab Ende Juni

EINGETRAGEN: 12.06.2019

Mein Name ist Eileen, ich bin 25 Jahre alt. Zur Zeit mache ich ein Praktikum bei einer Menschenrechtsorganisation und brauche für die letzten zwei Wochen noch ein Zimmer. Der genaue Zeitraum ist vom 28.06.19 – 12.07.19.

Ich bin seit etwas mehr als einem Jahr vegan und freue mich sehr auf Austausch mit anderen veganen Mitbewohnerinnen oder Mitbewohnern. Ich bin ein ruhiger Typ, eine Party-WG würde mich also eher überfordern. Ansonsten bin ich gerne kreativ und habe z.B. hier in Berlin gerade ein kleines Fotoprojekt angefangen. Es ist toll, was es hier alles zu entdecken gibt. Meine aktuelle Lieblingsautorin heißt Yoko Tawada, weil sie einen spielerischen und bildstarken Umgang mit Sprache hat. Ich schreibe selbst Kurzgeschichten über Themen, die mich emotional berühren und beschäftigen. Manchmal auch Science Fiction, nur so zum Spaß. Meine Lieblingsessen sind Currys oder Lasagne und ich würde gerne mal nach Grönland reisen, um dort zu wandern.

Falls du in der Zeit ein Zimmer frei hast und du denkst, dass ich gut in die WG passen könnte, schreibe mir gerne, damit wir uns kennen lernen. Ich freue mich!

zurück zur Übersicht

WG-Zimmer ab Sommer

EINGETRAGEN: 19.05.2019

Ich bin Rebecca, 21 Jahre alt und werde ab Sommer dieses Jahres an der Alternativschule in Berlin mein Freiwilliges Soziales Jahr anfangen.

Ich will ein FSJ machen, um Erfahrungen bei der Arbeit mit Kindern zu sammeln.

Ich bin seit Jahren Mitglied bei der Kinder- und Jugendorganisation ”Die Falken” und habe bei Zeltlagern und in der sozialen Einrichtung mitgeholfen. Hierbei habe ich meine ersten Eindrücke in der Arbeit mit Kindern bekommen und gemerkt, dass mir die Arbeit mit Kindern sehr viel Spaß macht und dass ich mir das als Berufsrichtung vorstellen kann. In der Freien Schule möchte ich einen anderen Bereich in der sozialen Arbeit kennen lernen.

Ich komme aus einer kleinen Stadt in NRW und will das Leben der Hauptstadt kennen lernen, mit ihren Leuten, ihrer Vielfalt und ihrer Kultur. Ich war in Laufe meines Lebens schon oft in Berlin und habe die Zeit dort ich immer genossen. Ich will nun die Gelegenheit nutzen und mein FSJ in Berlin machen.

Den Tieren zu liebe lebe ich seit 5 Jahren vegetarisch und beschäftige mich jetzt seit über einem Jahr mit der veganen Ernährung. Ich bin ein naturfreundlicher Mensch, ich gehe gerne in der Natur spazieren und versuche im Alltag meinen ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Ich bin ein weltoffener Mensch und lerne gerne die unterschiedlichen Kulturen anderer Länder und Menschen aus anderen Kulturen und Herkünften kennen. Ich bin ein sozialengagierter Mensch und unterstütze gerne ehrenamtlich die Arbeit mit Kindern oder die Arbeit im Naturschutz.

Ich suche für die Zeit während des FSJs in Berlin eine Wohnmöglichkeit in einer WG.

Ich habe in Köln letztes Jahr in einer veganen WG gewohnt. In der WG haben wir gemeinsam gekocht, uns zum Thema vegan und allgemein ausgetauscht und hatten natürlich auch Auseinandersetzungen, die wir klären mussten, aber die Stimmung in der WG war ausgeglichen.

Mein bester Freund ist in einer WG, wo sie viel gemeinsam machen und sogar eine gemeinsame Reise nach Paris geplant hatten.

Ich stelle mir eine WG wie eine Familie vor, wo man sich gegenseitig hilft und unterstützt. Ich wünsche mir, dass in der WG eine ausgeglichene Stimmung ist, dass die Mitbewohner ähnliche Interessen haben worüber man sich unterhalten kann, dass man gemeinsam kocht, man sich über Themen austauschen kann, die man neu entdeckt hat, die einem beschäftigen und natürlich auch offen über Probleme sprechen kann.

Ich würde mich auch freuen, wenn ich in der ersten Zeit beim Einleben in Berlin unterstützt werde.

Ich will mich bei der WG-Suche jetzt nicht auf einen Stadtteil einschränken, da es in Berlin viele schöne Stadtteile gibt wo ich gerne wohnen würde. Da meine Arbeitsstelle in Waidmannslust, es wäre für mich am besten nicht so weit entfernt zu wohnen und mir gefallen aus meinen Eindrücken, die ich in der Zeit gesammelt habe, Kreuzberg, Schöneberg, Friedrichshain und Prenzlauer Berg am besten, da dies die Stadtteile sind, wo ich mich einigermaßen orientieren kann. Jedoch finde ich es auch sehr spannend in einem ganz anderen Stadtteil zu leben.

Ich kann mir gut vorstellen in einer vierer WG zu wohnen, da ich denke, da dies eine gute Anzahl für eine WG ist, aber wenn man sich sehr gut versteht, bin ich auch mit fünf oder sechs einverstanden, jedoch finde ich zweier und dreier WG schwierig.

Zurzeit bin ich für 3 Monate in Russland, um meine Russischkenntnisse aufzubessern, jedoch würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Ich bin ab Ende Juni wieder zurück in Deutschland und will ab Juli nach Berlin kommen um die WG-Mitbewohner kennen zu lernen.

Falls noch irgendwelche Fragen offen sind, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Ich freue mich über Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
Rebecca
Mail: Rebecca.dust[ätt]hotmail.de

zurück zur Übersicht

WG-Zimmer ab Mai unbefristet

EINGETRAGEN: 22.04.2019

Hallo Leute,

Ich bin Laurynas(M) 25 Jahre alt. Ich suche ein WG Zimmer irgendwo in A oder B Zonen, am besten Friedrichshain, Kreuzberg oder Neukoln fur bis zu 400 EUR warm. Ich Komme aus Litauen, aber lebe schon mehr als 4 jahre in Deutschland. Zurzeit jobbe ich teilzeit aber nachdem ich Zimmer finde, werde ich Vollzeit Programmierer Job suchen. Im meinem freizeit lerne Ich meistens Programmierung oder gehe zum Meetups, wie z.b Tabletop gaming meetup oder D&D. Ich wohne schon 3.5 jahre Vegan. Ich freue mich darauf, Sie hoffentlich zu treffen und den Zimmer zu sehen.

Viele Grüße,
Laurynas
E-Mail: laupuskunigis[ätt]gmail.com

zurück zur Übersicht