Suche
Suche Menü

Gesuche

Übersicht

Relocated – vegan family looking for apartment :)
WG Zimmer/Wohnung zur Untermiete ab 01.03.19 für mind. 3 Monate gesucht
Platz zum Wohlfühlen ab 01.01.19 in Berlin, Potsdam oder Umland gesucht
Zimmer in entspannter WG gesucht
Modedesignerin mit Kater sucht WG ab 01.03.2019
Austauschsemester in Berlin – WG-Zimmer von April bis September
Student sucht Unterkunft in Berlin
Entspannte vegane WG in Berlin gesucht
Japanese expert of WG life looking for a long-term room
Veganes Paar sucht WG Zimmer ab sofort
Geselliger Mensch sucht nette WG ab sofort
WG oder kleine Wohnung ab November gesucht
Langfristige WG gesucht
Aktiver, aber entspannter Mitbewohner sucht solidarische WG
Zimmer in netter WG gesucht
Liebenswerte, humorvolle WG gesucht!
Zimmer gesucht
WG room request
Angehende Politikstudentin sucht WG-Zimmer
Lebenslustiger Mensch sucht WG in Südwest-Berlin
WG in Berlin gesucht
Suche interessierte, herzliche Menschen für ein schönes Leben ab sofort
Kreative Veganerin und angehende Studentin sucht WG ab Herbst

Gesuche

Relocated – vegan family looking for apartment :)

EINGETRAGEN: 26.11.2018

My name is Gabor, I’m originally from Hungary, my fiance is Abbey born in Ireland, and our 14 month little boy is Bertie.
We are a vegan family, used to live in Manchester, UK, moved over to Berlin this year September, living at a short term apartment in Prenzlauer Berg.
Currently I’m working at the Hauptbahnhof, having a full time job, my partner is looking for a mini job while we waiting for an available Kita spot.

We have a positive Schufa and all paperworks in hand, even some bank statements from our savings if that helps to get a long term rent.
We are looking for a 2 or 3 room place.
Our budget is €1000 max / month including bils (warm rent).

Looking forward to hear back if there is anything available!

Thank you so much in advance!
Gabor

Email: gabor.jakab.67[ätt]gmail.com

zurück zur Übersicht

WG Zimmer/Wohnung zur Untermiete ab 01.03.19 für mind. 3 Monate gesucht

EINGETRAGEN: 25.11.2018

Ich suche ab dem 1.3.2019 ein WG zimmer/Wohnung zur untermiete in Berlin für ab 3 Monaten evtl./wahrscheinlich länger. Ich koche gerne bzw. das stimmt nicht ganz, ich esse gerne und muss deswegen kochen, ich würde extrem gerne endlich in einer veganen WG leben, ich bin eher so öko und versuche Müll zu reduzieren (mehr oder weniger erfolgreich), vor allem Plastik. Ich freue mich auf ein geselliges WG Leben, muss aber auch nicht 24/7 Party haben, aber ab und zu zusammen essen oder ein Bierchen/Tee trinken. Ich bin 33 Jahre alt und bin bald Tischler, vorher habe ich mal Biologie studiert und in einem Waldseilpark gearbeitet. Ich habe mittlerweile gelernt, dass man leider auch ab und zu putzen muss wenn man es gerne sauber hat und mache das auch tatsächlich ab und zu! Ich komme aus der Schweiz und bin seit gut 3 Jahren in Berlin. Ich fahre immer mit dem Fahrrad und treibe gerne Sport (Klettern/Bouldern, Joggen, mehr oder weniger erfolgreich). Ich bin Nichtraucher habe aber nix gegen Raucher. Ich versuche tolerant und rücksichtsvoll zu sein und wünsche mir auch so behandelt zu werden. Meldet euch falls ihr denkt das könnte passen. Ich freue mich!

Simon

Kontakt am liebsten per Email: simon.stucki[ätt]gmail.com
Handy 017661115424

zurück zur Übersicht

Platz zum Wohlfühlen ab 01.01.19 in Berlin, Potsdam oder Umland gesucht

EINGETRAGEN: 21.11.2018

Hallo Liebe Berlin-Vegan Community!

Ich suche ab dem 01.01.19 ein länger fristiges Zimmer (oder anfangs auch Zwischenmiete) in Berlin, Potsdam oder Umland nähe Potsdam.
Eingeschrieben ab dem ersten Semester an der Uni, aber gerade noch als Journalist bei der Westdeutschen Zeitung in Düsseldorf, ab Januar heißt es Vollgas für die Prüfungen – während ich jetzt noch Obdachlosen -und Nachbarschaftsreportagen schreibe. Zum Thema Nachbarschaft, Fhain ist mein Kiez, und Neukölln, klein Marakech und die vielen schönen Läden zeichnen für mich u.a Berlin auch aus. Ich mag das Gewusel & die Einfachkeit des Stadtteils. Und bin in love mit den Falafelläden hier. Da hab ich auch die meisten Freunde.
Als Mitbewohner bin ich recht entspannt, sowie als Mensch auch. Meine erste WG hatte ich mit 19 in München und Berlin wäre dann so meine Nummer 4. Zweck-WGw sind nicht so mein Fall, reines Aufeinanderkleben aber auch nicht. Die Mischung machts aus. Ich mags einigermaßen sauber – vor allem Küche und Bad – bin aber kein Putzfanitiker, wohlfühlen müss ma uns eben. Und gegen nen Koch-, Spieleabend oder einfach n entspannten Ratsch mit dem ein oder anderen Getränk hab ich auch nichts einzuwenden, ebenso ne spannende Netflixserie.
Ich mag zwar auch die vielen Events in Berlin & werd auch öfter mal erst auf dem ein oder anderen Konzert – ich bin ehrenamtlich bei Viva con Agua am Start – sein, also wenn ihr mal Lust auf n Konzert habt, bei dem ihr lediglich mit ein wenig Engagement an der Tonne zahlt, kann ich euch gern mitnehmen, Bands eher richtung Punk, Alternative aber auch klassischen Oldschool Electro und rockige Beats! Zur Fusion übrigens auch.
Mit der veganen Ernährung beschäftige ich mich erst seit ca. einem Jahr, dementsprechend freue ich mich auf WG-Kochabende und gemeinsames Ausprobieren neuer Rezepte!
Aber genug getippt, ich würd euch gern kennenlernen, dann könnt ihr euch selbst ein Bild von mir machen.
Super wärs mal am WE vom 7-9.12, dann kann ich gern nach Berlin kommen und bei euch vorbeischauen.
Anfangs für ein erstes Gespräch gerne auch per Skype :)
Ich freu mich auf Deine Antwort!

Cheers aus Düsseldorf
Tom
01623685167
E-Mail: thomas.oswald.4[ätt]googlemail.com

zurück zur Übersicht

Zimmer in entspannter WG gesucht

EINGETRAGEN: 21.11.2018

Hallo Vermieter oder Suchender für WG-Gründung !

Ich bin seit 3 Jahren Fertigungsmitarbeiter in Teilzeit in Regensburg und würde gern nach
Berlin ziehen um neue Herausforderungen zur pers. Weiterentwicklung anzunehmen
und hoffe dazu ein Zimmer in einer entspannten WG zu finden.

Abgesehen von 2-3 Tage Erwerbsarbeiten die Woche mache ich Aikido im Verein,
Musik (nur mit Kopfhörer): Sampling, Jazzgitarre und Kassettenrekorder und
male zudem. Vielleicht studiere ich noch Malerei, falls ich an der Udk oder bevorzugt HS Weißensee genommen werde. Mein Mathestudium nehm ich nicht wieder auf.

Ich hab keine Social Media Accounts aber ein kleines Profil hier auf airbnb:

https://www.airbnb[punkt]de/users/show/123634659

Wohnenslebenslauf:

2003 – 2005: Punker WG, ich glaub zu viert. Später eher Black Metal Leute.
2005 – 2009: Alleine gewohnt
2009 – 2014: Mit Freundin gewohnt
2014 – 2016: in 4er Mädels WG und dann bei Ukrainern
seit 2016: 2er WG, schöner luftiger Altbau mit einem Azubi bei Alnatura.

Ich ernähre mich fast vegan seit 2011 – koche nur vegan,
aber esse geschmolzenen Käse oder Schokolade bei Einladung oder aus Frust.

Viele Grüße
Andi (31)
E-Mail: rieder[ätt]eclipso.de

zurück zur Übersicht

Modedesignerin mit Kater sucht WG ab 01.03.2019

EINGETRAGEN: 19.11.2018

Hey ihr Lieben,

Mein Kater und ich sind auf der Suche nach einem Wg Zimmer unbefristet.
Ab dem 01.03.2019 bevorzugte Gebiete Kreuzberg/Neukölln
Ich bin im kreativen Bereich tätig und bin in meiner Freizeit auch sehr Kunst interessiert.
Gehe ab und zu gerne Tanzen elektro/techno.
Bin Raucherin muss aber nicht unbedingt in der Wohnung rauchen. Bin auch offen für eine nicht Raucher Wg.

Ebru Sarioglu
017663849782
mailanebru[ätt]gmail.com

 

zurück zur Übersicht

Austauschsemester in Berlin – WG-Zimmer von April bis September

EINGETRAGEN: 16.11.2018

Hallo zusammen,

Mein Name ist Juliana, w, 23, und komme aus der Schweiz. Ich werde im Sommersemester 2019 (April bis August/September) an der HU Berlin studieren und suche für diese Zeit ein WG-Zimmer.

Hier ein kleiner Beschrieb zu mir:
Ich studiere Politik und VWL an der Universität Zürich im (dann) letzten Semester, mache gerne und viel Sport einmal queer durch den Sportverband an der Uni (momentan häufig in der Rowing Class oder im Yoga antreffbar), bin ein Vitamin- aber kein Fleischjunkie (konkret heisst das vegan seit 3 Jahren), denke viel über unsere Welt nach und spreche noch lieber mit meinen Freunden darüber, vergrüne die Welt mit der Nachhaltigkeitswoche (Studentenorganisation an meiner Uni) und versuche irgendwo dazwischen noch zu studieren.
Seit meinem 2. Lebensjahr bin ich stubenrein, seit dem 14. kann ich sogar putzen.
Allgemein bin ich ein relativ ordentlicher und sauberer Mensch.

Momentan lebe ich in einer 6er-WG, habe also Erfahrung mit MitbewohnerInnen und Putzplänen. Ich bin offen für WG’s jeder Grösse, und würde mich freuen, wenn man mehr Worte als guten Morgen und gute Nacht austauschen kann 😉

Liebe Grüsse,
Juliana

E-Mail: juli.rivas[ätt]hotmail.com

zurück zur Übersicht

Student sucht Unterkunft in Berlin

EINGETRAGEN: 01.11.2018

Hi.
Ich bin ein 18-jähriger Sprachschulstudent und ich suche nach einem Zimmer vom 1. November bis zum 15. Januar, und möchte im Rahmen von 400 Euro bleiben.
Danke.

E-Mail: aarayyis1[ätt]gmail.com

zurück zur Übersicht

Entspannte vegane WG in Berlin gesucht

EINGETRAGEN: 01.11.2018

Hallo ihr,

Hier ist Madeleine, 20, auf der Suche nach einer entspannten veganen WG. Momentan lebe ich noch in einem Studierendenwohnheim im Hansaviertel. Ich liebe den Tiergarten und die Spree heiß und innig aber fühle mich in dem Wohnheim nicht sonderlich wohl. Es fühlt sich immer noch ein bisschen an wie ein Hotel, man schließt sein Essen voreinander weg, geht mit Sandalen duschen, und nimmt wenig Rücksicht aufeinander..

Ich liebe interessante, lustige und ernste Gespräche, und ausgiebige, solidarische Diskussion über alles mögliche. Ich lese sehr gerne (meine favourites sind Berti Brecht, Simone de Beauvoir und David Foster Wallace aber ich bin offen für vieles).

Mich interessieren Meditation, Achtsamkeit und alles was die neoliberale Selbstoptimierung sonst noch so aufbereitet hat. Momentan studiere ich Medizin und mag es mich in Bibliotheken hinter Büchern zu vergraben. Ich unternehme auch gerne Sachen, gehe in die Natur, ins Kino, ins Theater, mache Sport… Was viele Leute halt auch gerne machen.

Was WGs angeht bin ich ganz offen und habe Lust neues auszuprobieren. Ob Hausprojekt, mit Kind und Katze, Student*innen WG…

Es würde mich sehr freuen wenn sich jemand meldet!
Liebe,
Madeleine

E-Mail: madeleine.batke[ätt]icloud.com

zurück zur Übersicht

Japanese expert of WG life looking for a long-term room

EINGETRAGEN: 29.10.2018

My name is Keiko, I’m a 27 years old professional ballet dancer originally from Japan. Been in Berlin for 2 and a half years now, before that I lived in London for 7, 8 years which means I’ve started flat-sharing at 16, so I’m an expert of WG life!
I am desperately looking for a room for a long-term from 29 November or earlier, move-in date can be flexible.
My budget is around 400 euro per month warm. Less would be better but I’d still consider if there’s somewhere I like at a little more cost.
Schöneberg, Tempelhof, Charlottenburg, Wilmersdof, Steglitz, Prenzlauer Berg, Kreuzberg, Mitte would be amazing but I am open to other area as well.

About myself- I am vegetarian/vegan(vegan at home). I’m rather quiet at home, cooking some good vegan food with occasional wine. I would enjoy if my flatmates also like having some together from time to time :) My strongest selling point would be my cleanliness- I like to keep my home nice and tidy, so you never need to worry about the kitchen sink piled up with dirty dishes for days or having dusty floor :)
I don’t smoke, and have no pets. But if you have one (especially dogs) I would love that!!

Thanks for your attention, if you have any news please contact me via e-mail to: daybreak-02.20[ätt]hotmail.co.jp

Hope to hear from many of you:)

zurück zur Übersicht

Veganes Paar sucht WG Zimmer ab sofort

EINGETRAGEN: 15.10.2018

Schön, dass Du bei unserem Gesuch gelandet bist.
Wir, das sind Idan (24J) und Lea (24J), suchen ab sofort ein Wg-Zimmer in einer veganen WG. Als Paar ist es für uns kein Problem, auf engem Raum zusammenzuleben. Wir beide sind viel gereist in unserem Leben, deswegen freuen wir uns darauf, mit neuen, unterschiedlichen Menschen zusammen zu wohnen. Wir leben beide seit fast 5 Jahren vegan und besonders das Thema Zero-Waste liegt uns am Herzen. Deswegen kaufen wir gerne regional und saisonal ein, fancy Ersatzprodukte sind eher die Ausnahme auf unserem Speiseplan. Momentan studiert Lea im 2. Mastersemester Religion und Kultur an der Humboldt Universität, während Idan ein Fernstudium in Komposition absolviert.
Wir lieben es gemeinsam zu kochen und nach einem langen Uni- und oder Arbeitstag entspannt in der Küche zu sitzen. Wir sind somit sehr ruhige Mieter, die nicht nach einer Partywohnung suchen.
Zunächst suchen wir eine Wohnung bis April, da wir im Frühjahr gerne in unseren Wohnwagen umziehen wollen, der ebenfalls in Berlin steht.

Falls Du Dir vorstellen kannst, mit uns zusammenzuleben und Du noch weitere Fragen hast, dann melde Dich gerne!
sonolealato[ätt]gmail.com

Liebste Grüße
Lea und Idan

zurück zur Übersicht

Geselliger Mensch sucht nette WG ab sofort

EINGETRAGEN: 06.10.2018

Hallo zusammen,
Mein Name ist Alina, ich bin 21 Jahre alt und ich bin gerade erst in Berlin angekommen. Gelebt habe ich fast mein ganzes Leben in Hamburg, ausgenommen vom letzten Jahr, welches ich in Argentinien und Chile verbracht habe. In Südamerika habe ich einen Weltwaertsdienst in einem kleinen Waldorfkindergarten gemacht.
Nun fange ich zum Wintersemester an „Germanistik“ und „Europäische Ethnologie“ an der Humboldt Uni zu studieren.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Unterkunft. Da ich ein sehr geselliger Mensch bin würde ich am liebsten in einer WG wohnen, oder eine eigene WG gründen. Da der Campus der HU in Mitte liegt sollte die Wohnung nicht ganz weit draußen liegen, aber mit meinem Fahrrad bin ich auch immer gerne unterwegs und 30/40 Minuten machen mir auch nichts aus! Besonders gerne würde ich in Wedding, Tempelhof, Friedrichshain, Charlottenburg etc wohnen. Einzugsbereit wäre ich ab sofort:)

Ich selbst würde mich als relativ unkomplizierten, geselligen Menschen beschreiben. Ich sitze gerne in gemütlicher Runden zusammen, quatsche und lache gerne. Außerdem habe ich großen Spaß am Kochen und natürlich mache ich danach auch alles wieder sauber :)

Meine Kontaktdaten:
Alina Schröder
alinaschroeder[ätt]web.de

Meldet euch doch bei mir, wenn ich euer Interesse geweckt habe!
Liebe Grüße
Alina

zurück zur Übersicht

WG oder kleine Wohnung ab November gesucht

EINGETRAGEN: 27.09.2018

Hallo liebe mit VeganerInnen,

ich suche ab November 2018 (oder später) einen Platz in einer WG oder eine kleine Wohnung in Berlin. Aktuell lebe ich noch in Osnabrück, da meine Freundin nächstes Jahr aber nach Berlin zieht, um Ihr Abitur nachzuholen suche ich jetzt selber auch nach eine Unterkunft in Berlin, damit man nicht an verschiedenen Enden des Landes wohnt. Da ich vorhabe länger in Berlin zu bleiben suche ich eine langfristige Bleibe (also keine Zwischenmiete oder ähnliches), die Miete sollte nicht weit über 500,00 € liegen (warm, inkl. Strom/Gas).

Zu mir:

Ich habe einen Bachelor in Wirtschaftsrecht und arbeite aktuell noch für den Landkreis Osnabrück als Sachbearbeiter. Berufsbegleitend studiere ich Informatik an der Fernuniversität Hagen. Rauchen tue ich nicht und feiern gehe ich hin und wieder aber nicht jedes Wochenende. In der, neben Studium und Arbeit verbleibenden Freizeit, treibe ich Sport (ich habe in Osnabrück drei Jahr Jugger gespielt, was ich aber in Berlin vermutlich für eine der anderen Sportarten auf meiner Liste aufgeben werde, ich habe vor kurzem mit dem bouldern begonnen und ansonsten vor allem Eigengewichttraining gemacht), lese, gucke Filme und Serien (und diskutiere darüber), zocke und meditiere. Musikalisch bin ich breit aufgestellt von Hardcore über Klassik und Metal bis Rap ist alles dabei.

Alles in allem bin ich eher ruhig und umgänglich. Meine Kontaktdaten sind:

Steffen Wies
steffen.wies[ätt]web.de
01573 456 43 18

Ich hoffe bald von euch zu hören.

Liebe Grüße

zurück zur Übersicht

Langfristige WG gesucht

EINGETRAGEN: 15.09.2018

Ab heute bis zum Ende meines Bachelors
Ich rauche nicht, keine Allergien, keine Partys

Nummer: +4915237630575
Email : ozcanmirzanli[ätt]protonmail.com

Hallo, ich bin Özcan. Ich suche nach einem langfristigen WG Aufenthalt. Ich bin 21 Jahre alt. Im Moment lerne ich Deutsch und bereite mich auf Universität vor. Ich rauche nicht und ich bin Veganer. Ich möchte Sozialwissenschaften studieren und Ich bin sehr interessiert an Musik. Ich bin zu Hause ruhig. Ich bin jetzt seit 9 Monaten in Berlin und habe gerade meine Sprachschule abgeschlossen.

Ich koche: mehrmals die Woche
Rauchen: stört mich nicht im eigenen Zimmer

HOBBYS
Sport: Klettern, Radfahren, Schwimmen, Tanzen
Musik: Metal, Rock, Grunge, Punk, Jazz, Blues, Klassik, Soul
Freizeit: Reisen, Konzerte, Lesen, Kino, Kneipe, Club, Fernsehen, Festivals, Fotografieren, Freunde treffen, Kunst, Musik hören, Musik machen, Singen, Wandern, Camping

Sprachen: Deutsch, Englisch, Turkisch

zurück zur Übersicht

Aktiver, aber entspannter Mitbewohner sucht solidarische WG

EINGETRAGEN: 15.09.2018

Huhu, ich bin Markus und suche ab Oktober (gerne auch früher) eine liebe WG, in der das Leben und Essen geteilt wird.
Ich bin 27 Jahre alt, linkspolitisch aktiv und ziehe einen Abend gemeinsam in der WG der Kneipe vor.
Wenn ihr Lust auf einen aktiven, aber entspannten Mitbewohner habt, der gerne mit anpackt, kocht und für (fast) alles zu haben ist meldet euch bei mir!

Zu mir:

Ich bin 27 Jahre alt und hab bisher Bildungs- und Erziehungswissenschaften in Marburg studiert. Vor dem Studium habe ich unter anderem als Erzieher in der Jugendhilfe Bremen gearbeitet. Um mich fort zu bewegen benutze ich das Rad oder trampe auch gerne für lange strecken. Sportlich auf meine Kosten komme ich beim Klettern (Halle, Fels und Alpin) und Radfahren.

Beim gemeinsamen Wohnen ist mir ein solidarisches Zusammensein wichtig, bei dem nicht nur nebeneinander sonder zusammen gewohnt wird, dabei bin ich auch immer für ein Bier oder ähnliches zu haben. In Küchen fühle ich mich wohl, ernähre mich vegan und koche gerne für viele. Zuletzt habe ich in einer solidarischen 6er WG gelebt mit einer familiären WG- Gemeinschaft, etwas in dieser Richtung zu ich auch für mein Leben in Berlin.
Ich bin linkspolitisch aktiv. Das bedeutet eine aktive Einbindung von Herrschafts- und Machtkritik in meinem Alltag, die sich besonders auf Kapitalismus, Kolonialismus, Patriarchat und Staatlichkeit bezieht.

In Berlin suche ich gerade einen Job als Erzieher und oder Bildungsreferent, was es genau wird kann ich aber noch nicht sagen.

Zu erreichen bin ich über Mail

zimmermann[ätt]riseup.net

zurück zur Übersicht

Zimmer in netter WG gesucht

EINGETRAGEN: 09.09.2018

SUCHE
Zeitraum: Ab September 2018 – ca März 2019
Kontakt: janfer[ätt]gmx.de

Hey,
ich heiße Jan, bin 22 Jahre alt und suche ab sofort ein Zimmer in einer netten WG! Ich habe gerade mein halbjähriges Praktikum in einer Design-Agentur in Neukölln angefangen, und möchte danach meinen Design Bachelor hier in Berlin abschließen. Viel Zeit verbringe ich in Cafés, auf Flohmärkten, in Secondhandshops oder auch im Kino. Ich höre viel Musik auf meinem Plattenspieler und gehe auf Konzerte, meistens bei Alternative/ Indie Bands, elektronische Sachen mag ich aber von Zeit zu Zeit auch echt gerne. Im Sommer besuche ich meistens Festivals wie zum Beispiel das Appletree oder das Dockville, oder verreise mit Familie & Freunden. Ich lebe jetzt schon seit mehreren Jahren vegan und koche sehr gerne frisch und gesund, bin aber auch immer für Burger und Döner zu haben. Ich fotografiere viel, interessiere mich sehr für Nachhaltigkeit, verbringe gerne Zeit in Museen und liebe gemütliche Serien Abende. Ich bin jetzt schon seit ein paar Wochen hier in Berlin und wohne im Moment noch bei Freunden in Kreuzberg am Kotti, ich könnte also auch einfach spontan mal zum kennen lernen vorbeikommen.

Ich würde mich echt sehr freuen, wenn ihr euch bei mir melden würdet und wir uns kennen lernen könnten,

Grüße,
Jan

zurück zur Übersicht

Liebenswerte, humorvolle WG gesucht!

EINGETRAGEN: 06.09.2018

Hallihallo ihr da draußen,

ich bin Julia, fast 20 Jahre alt und im Oktober beginne ich mein Studium an der FU Berlin (Bachelor Sprache und Gesellschaft, Nebenfach Deutsche Philologie). Ich suche ein WG-Zimmer um den 1. Oktober rum in einer netten WG, möglichst in oder rund um Dahlem bzw. im Südwesten von Berlin! Oder auch Steglitz, Lichtenberg, Tempelhof, Charlottenburg, und sooo :)

Meine Wunsch-WG ist…
hilfsbereit, rücksichtsvoll, weltoffen, konfliktfähig, gerne auch etwas verrückt, ein Zuhause für alle, die dort wohnen, humorvoll, international, unternehmenslustig und vegetarisch/vegan.
Ich bin kein Ordnungsfanatiker, aber Sauberkeit ist mir durchaus wichtig.

Was ich in letzter Zeit so getrieben habe:
Abitur 2017, anschließend für sechs Monate nach Belgien, um dort einen ökologischen Freiwilligendienst zu leisten, danach in Granada Spanisch gelernt und im letzten Monat mit einer Freundin eine Interrail-Tour in Südosteuropa gemacht.

So würde ich mich beschreiben:
neugierig, verlässlich, ein bisschen verrückt, koche gerne, lache viel, bin für ein nettes Pläuschchen bei ner Tasse Tee immer zu haben, gehe in meiner Freizeit turnen, tanzen, essen, feiern, ins Grüne, auf Konzerte oder Festivals, höre viel Musik und lese sehr gerne, schreibe Gedichte und Texte, interessiere mich für Politik, Feminismus und Umweltschutz, liebe abendteuerliche Reisen und habe eine Leidenschaft für Fremdsprachen, besonders Französisch!

Ingesamt habe ich im letzten Jahr in drei verschiedenen Gastfamilien und einer WG gewohnt, bin also durchaus ans WG-Leben gewöhnt und würde mich als unkomplizierte, flexible Mitbewohnerin beschreiben, die gerne mit anderen zusammen wohnt!

Besichtigungstermine wenn möglich bitte nur vom 11. bis zum 14. September, da ich dann in vorort bin.

Ich freu mich sehr auf eure Anfragen und darauf, euch hoffentlich bald kennenzulernen!

Ganz liebe Grüße,

eure Julia

E-Mail: juliab[ätt]posteo.de

zurück zur Übersicht

Zimmer gesucht

EINGETRAGEN: 03.09.2018

Hallo,

Ich brauche ab dem 1.Oktober eine Wohnung für mindestens ein Semester, gerne auch für mindestens ein Jahr, eine Wohnung und wollte mich mal vorstellen:
Ich heiße Victoria, bin 21 Jahre alt und komme ursprünglich aus Aachen, jedoch bin ich teilweise auch, wegen der Arbeit meines Vaters, in Schweden aufgewachsen.
Die letzten Jahre waren ein wenig zerstreut für mich mit dem Auslandsjahr in Australien, dem Anfang eines Bachelors („Theater-, Film- und Medienwissenschaften“) in Wien und einem Jahr zuhause, jedoch habe ich mich nun entschieden einen Bachelor in Berlin anzufangen. Dies einzuhalten ist nun mein Plan für die kommenden drei Jahre.

Selber lebe ich vegan, bin kein regelmäßiger Partygänger, gehe liebend gerne ins Fitnessstudio und möchte mir in Berlin jetzt auch ein Tanzstudio suchen. Auch habe ich eine Leidenschaft führ die Video- und Fotographie.

Vielleicht können Sie mir bei der Wohnungssuche helfen, da dies wirklich nicht einfach ist.
E-Mail: victoriaplopez3[ätt]gmail.com

Danke im Voraus.

Liebe Grüße,
Victoria

zurück zur Übersicht

WG room request

EINGETRAGEN: 28.08.2018

Greetings,

(Please excuse me for not speaking German. Feel free to text me in German.)

I recently moved to Berlin to work as a junior software developer. I’m still looking for a room to inhabit long-term =\ (I’m ready to move any day.)

I choose flat sharing because I want to save more money for donating and because I successfully lived this way as a student.

Something about myself: I’m a 25yo ~introvert male human with a special interest in effective altruism. I’ve been vegan since 18 (and vegetarian since 17). I don’t smoke (tobacco) and drink alcohol. In my „free time“ I mainly code, read, listen to podcasts, or attend events related to effective altruism, tech, etc.

Don’t hesitate with any additional questions.

Contacts:
Mobile: 0 163 619 5699
FB: https://www.facebook.com/chado.nihi
Email: chadoishere [at] Google’s mail . com

zurück zur Übersicht

Angehende Politikstudentin sucht WG-Zimmer

EINGETRAGEN: 25.08.2018

Hallo!

Ich heiße Sara Bahadori und werde im September 20 Jahre alt. Ab Oktober fange ich an Politikwissenschaften an der FU Berlin zu studieren und suche ab dem 1.10. ein WG Zimmer.

Ich war nach dem Abi für 8 Monate in London und habe da als Fotografin ein Praktikum gemacht. Neben dem Studium will ich auf jeden Fall weiter als Fotografin in Köln und Bonn arbeiten. In London habe ich schon WG-Erfahrung gesammelt.
Ich lebe seit 5 Jahren vegan und so nachhaltig wie möglich. Außerdem trinke und rauche ich nicht. Ich liebe Jazz und gemütliche Kochabende. Große Partys und Clubs sind echt nicht meins, ich gehe abends lieber in Bars mit guter Musik.
Ich komme aus der Eifel und freue mich schon total auf mein Studium in Berlin!

Kontakt:
Handynummer: 015110644912
Facebookprofil: https://www.facebook.com/sara.bahadori.58
E-Mail: sara.bahadori[ätt]web.de

zurück zur Übersicht

Lebenslustiger Mensch sucht WG in Südwest-Berlin

EINGETRAGEN: 19.08.2018

Ahoi liebe Menschen,

mit mir kann man radeln, segeln, surfen, AcroYoga, Yoga und Meditation machen oder philosophieren, recherchieren, demonstrieren, in Projekten engagieren oder kreativ spontan kochen, foodsharen, aufräumen, plenieren oder verrückte Dinge anstellen, lachen, tiefsinnig quatschen, nackt baden gehen, gärtnern, spanisch reden, in Kunstausstellungen gehen oder klimacampen.

Für ungefähr Mitte September suche ich eine neue WG ab 3 Personen im Süden oder Westen von Berlin oder Potsdam, die weniger als 450€ kostet – Zimmergröße ist zweitrangig.

Ich bin 27, Berlinerin, lebe aber derzeit in Werder und arbeite als Campaignerin gegen Massentierhaltung beim BUND in Potsdam. Ich lebe so ökologisch wie ichs hinbekomme und habe darum auch meine Master-Arbeit über Trockentoiletten geschrieben. ;) Gemeinschaften wie 7 Linden oder Tamera finde ich unglaublich inspirierend und träume auch davon in ein paar Jahren mit vielen Leuten zusammen zu wohnen, zu bauen, zu experimentieren, zu gärtnern, Kinder zu erziehen usw.. Ich bin noch auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, aber wir können uns sehr gerne darüber austauschen! Oder darüber wie dein Tag war, wie’s dir geht, was du dir wünscht, was dich glücklich macht…. :)

Mal bin ich leise, mal bin ich laut, mal intro- und mal extrovertiert, mal sehr reif, mal sehr kindlich, am Ende einfach Mensch.

Ich freue mich über Post!
Sonnige Grüße, Saskia
saskia.machel[ätt]posteo.de

zurück zur Übersicht

WG in Berlin gesucht

EINGETRAGEN: 06.08.2018

*01.09.2018 (1 Jahr)*
*Kochen/Gespräche/Kreativsein*
*simon.artgerecht[ätt]gmx.de / 017642562446*

Hallihallo:)

Mein Name ist Simon und ich habe dieses Jahr endlich mein Abi in der Tasche. Ich komme aus Süddeutschland und werde jetzt im Oktober mein Mode-Design-Studium an der Ulk antreten. Im November werde ich 19 und ich freue mich schon sehr auf neue Eindrücke und Erfahrungen in Berlin. Ich würde mich als offenen Menschen beschreiben, der gerne tiefgründige Gespräche führt und der als 4. Kind in der Familie ein gewissen Zusammenleben auch gewohnt ist. Ansonsten mache ich Sport und arbeite auch in meiner Freizeit an kreativen Arbeiten.

Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

zurück zur Übersicht

Suche interessierte, herzliche Menschen für ein schönes Leben ab sofort

EINGETRAGEN: 30.07.2018

Moin liebe Menschen!

Ich, Marius 22J., suche ab sofort irgendwo zwischen Mitte und Adlershof ein neues Zuhause.

Wichtiges in Kürze ….
Zu mir: Physiker, Sportler, Optimist, Veganer, Hobbygärtner, Koch, Zuhörer, Reinigungskraft, Handwerker.
Suche: aktive, herzliche, bodenständige, ehrliche, strukturierte, entspannte, mutige, vielseitig interessierte Menschen

Ich beginne zum WS meinen Master an der HU und suche dafür ab sofort eine WG.
Eher introvertiert muss ich nicht im Mittelpunkt stehen, liebe aber Diskussionen und will meinen Teil für eine bessere Zukunft beitragen. Daher bin ich Veganer aus Leidenschaft und koche gerne für viele Menschen. Meine Spezialitäten sind rotes Thai-Curry, Linseneintopf und grüne Tomaten.
Meine zweite Leidenschaft ist das Laufen und das damit verbundene Freiheitsgefühl.
Ich bin immer interessiert an neuen Ideen uns spannenden Hobbies, versuche so vorurteilfrei und bewusst wie möglich zu sein und habe eine Abneigung gegen Doppelmoral.

Das Zusammenleben stelle ich mir freundschaftlich/gemeinschaftlich vor. Um sich richtig kennen zu lernen würde ich euch gerne besuchen kommen, benötige dafür aber circa 1-2 Wochen Vorlauf und dann am Wochenende. Telefonieren oder skypen ist natürlich auch super für einen ersten Eindruck.

Über Rückmeldung egal ob Tag oder Nacht freue ich mich sehr! Meldet euch einfach unter:
-Mail: mapille[ätt]uos.de
-Tel: 0170 6501666

Grüße Marius

zurück zur Übersicht

Kreative Veganerin und angehende Studentin sucht WG ab Herbst

EINGETRAGEN: 11.06.2018

Huhu,

ich bin Fine, fast 21, vegan, kreativ, weltreisend und theaterpassioniert.

Ab Herbst komme ich nach Berlin um Theaterwissenschaft zu studieren und bin daher auf der Suche nach einer veganen WG in der Nähe der FU Berlin (d.h. rund um Steglitz, Dahlem, Tempelhof, Mariendorf, Schöneberg, Charlottenburg etc).

Ich freue mich auf gemeinsame Abende mit euch zum Kochen, Backen, Quatschen, Musikhören, Tanzen, Spielen und und und…

Neben dem Theater mache ich gerne Yoga, tanze, lese und schreibe, verbringe meine Zeit draußen in der Natur und mit tollen Menschen. Ich bin Nicht-Raucherin.

Wenn ihr schon tierische Mitbewohner habt, wäre das natürlich kein Problem, eher im Gegenteil. Ich vermisse unseren Familienhund jetzt schon.

Meldet euch doch bei mir. Ich freue mich darauf, euch kennen zu lernen. 0151 280 86022 o. dasfiinchen[ätt]web.de

Ganz liebe Grüße,
Fine

zurück zur Übersicht