Suche
Suche Menü

Lucky Leek

Am 01.04.2011 eröffnete ein weiteres, rein veganes Restaurant in Berlin. Das Speisenangebot besteht aus einer abwechslungsreichen und phantasievollen Karte mit Vor-, Haupt- und Nachspeisen, die in Zukunft voraussichtlich alle 4–6 Wochen gewechselt wird. Das Lucky Leek kann mit wirklich hoher Kochkunst aufwarten, deshalb sind die etwas höheren Preise auch mehr als gerechtfertigt.

In das Restaurant hinein geht es über ein paar Treppenstufen nach unten. Im mittlerweile mit noch gemütlicherem und schickerem Design gestalteten Innenraum befindet sich an den Tischen Platz für ca. 20 Personen. Draußen stehen zudem noch mehrere Tische bereit, an denen sich bei entsprechendem Wetter auch noch genug zusätzlicher Platz findet. Obwohl das Restaurant „Glücklicher Lauch“ heisst, findet sich übrigens wenig Lauch in den Gerichten, also brauchen sich all jene nicht zu sorgen, die nicht so auf Lauch stehen.

Beim sonntäglichen Brunch findet übrigens derzeit eine Winterpause statt, aber im Frühling geht es mit den abwechslungsreichen Brunch-Menüs weiter.

Die Essenskompositionen sind immer sehr kreativ und lecker, wir können es somit wirklich uneingeschränkt als große Bereicherung der Berliner Veganlandschaft empfehlen. Erfreulicherweise ist das Lucky Leek vom ersten Tag an gut besucht, sodass wir auf viele „glückliche“ Jahre dort hoffen.