Suche
Suche Menü

Kernvoll

Durch die Woche mit Kernvoll – an drei Tagen gibt es hier ein anderes veganes Angebot. Das Konzept der fünf kreativen Köpfe hat Struktur, bietet eine breite Palette. Die Kernvoll Lunchbox Bowl gibt es donnerstags auf Bestellung, jeden Freitag ist Pizzatag, 14-tägig findet ein Sonntagsbrunch statt und an demselben Sonntag wird nachmittags Kuchen angeboten.

Am Freitag wird bio-vegane Pizza kredenzt. Wer die große Variante wählt, bekommt alle drei Sorten auf einem großen Holzbrett serviert. Der dünne knusprige Boden ist aus Dinkelmehl und die Kreationen sind ein Schmaus für Augen und Zunge. Die Bio-Zutaten sind fein abgestimmt; so ergänzen sich Rucola und Granatapfelkerne. Cashew-Parmesan und Basilikum-Pesto sind selbstgemacht. Als Horsd’œuvre stehen warme, frisch gebackene Dinkelbrötchen mit Kräuter“butter“ auf dem Tisch. Ein Tiramisu aus Dinkelkeks, Kokoscreme und Himbeermus rundet die Mahlzeit ab.

Kernvoll hat sich im Frühjahr 2017 als GmbH gegründet und im Juni eröffneten die vier Gesellschafter Manu, Tomasz, Christian und Basti ihr Lokal in der Friedrichshainer Samariterstraße. Nach einigen Umbauten im puristisch eingerichteten Gastraum und in der Küche bietet das gemütliche Wohnzimmer-Ambiente bis zu 18 Sitzplätze und draußen vor dem großen Schaufenster noch einmal 10 Plätze. Es fällt auf, dass sich im Gastraum keine Theke befindet, sondern Kaffeemaschine und Anrichte an den Wänden angeordnet sind, so dass Gastgeber und Gäste eine Symbiose bilden können.

 

Die Preise für die Speisen sind gehoben. Es ist dem Kernvoll-Team wichtig, Qualität zu bieten, fair gehandelte Produkte zu nutzen und vor allem gerechte Löhne zu zahlen. Die Arbeitsbedingungen sind der Geschäftsleitung so wichtig wie die Zutaten ihrer Speisen und das Material ihrer Westen. Ihr soziales Engagement zeigt sich zum Beispiel in der Zusammenarbeit mit einem Projekt, das 150 Straßenkinder zu ihrem Wochenend-Kongress mit sieben Mahlzeiten versorgt. Kernvoll liefert das Catering zum Einkaufspreis.

Aber nicht nur die kulinarischen Bedürfnisse werden hier befriedigt, denn das Kernvoll ist auch Nachbarschaftstreff, Kulturzentrum und Catering-Anbieter zugleich. Musikveranstaltungen gehören ebenso zum Repertoire wie Kochseminare, die auch als Beratung zur veganen Ernährung zu verstehen sind. Lesungen über die Geschichte des Kiezes und Themen-Lunches runden die Angebote ab. Auch im Alltagsbetrieb ist diese Verwurzelung im Kiez spürbar, denn immer mal wieder schaut jemand aus der Nachbarschaft herein und wechselt ein paar Worte mit den Inhabern.

Eine weitere Besonderheit stellt das Organic Tailoring dar. In einem Showroom neben dem Gastraum hängen vegane Herrenwesten aus 100 % Bio-Baumwolle mit Knöpfen aus Recyclingholz. Die Vision, vegane Hochzeiten als Komplettpaket zu planen und anzubieten, ist spürbar.

> Zur Webseite von Kernvoll
> Finde das Kernvoll auf der Karte von Berlin-Vegan