Suche
Suche Menü

Sfizy Veg

Beim Sfizy Veg han­delt es sich um einen vega­nen ita­lie­ni­schen Imbiss in der Nähe des S-Bahnhofs Son­nen­al­lee und auch nicht weit vom Café Vux und dem U-Bahnhof Karl-Marx-Straße ent­fernt. Die bei­den sehr freund­li­chen Betrei­be­rin­nen leben selbst vegan und sind Anfang 2011 von Ita­lien nach Ber­lin gezo­gen. Auf der sehr umfang­rei­chen Spei­se­karte ste­hen vor allem klas­si­sche ita­lie­ni­sche Spei­sen wie Pizza, Pasta und Panini (in Bälde sogar 25 ver­schie­dene Sor­ten). Zusätz­lich wer­den Bur­ger und diverse Kar­tof­fel­ge­richte ange­bo­ten. Ganz wich­tig damit nie­mand zu lange auf sein Essen war­ten muss: Die Bestel­lun­gen müs­sen am Tre­sen auf­ge­ge­ben werden.

Die Betrei­be­rin­nen legen beson­de­ren Wert auf eine umfang­rei­che Aus­wahl an Piz­zen, sodass im Moment bereits 50 (und in weni­gen Wochen sogar 100!) ver­schie­dene Sor­ten ange­bo­ten wer­den. Von Pizza Mar­ghe­rita, Salami, „Frutti di mare“, Mes­si­cana bis hin zu Pizza Cal­zone (aktu­ell 10 Sor­ten!) ist alles vor­han­den. Als Beson­der­heit wer­den für den Belag oft Alter­na­tiv­pro­dukte aus Ita­lien ver­wen­det. Zusam­men mit reich­lich vega­nem Käse sind neue Geschmacks­er­leb­nisse also garan­tiert und das Sfizy Veg schließt erfreu­li­cher­weise auch somit Markt­lü­cken in der Ber­li­ner Vegan-Restaurantszene.

Die Geträn­ke­aus­wahl ist für einen Imbiss sehr umfang­reich und umfasst neben diver­sen Mate­brau­sen, Cola­ge­trän­ken und Bier auch frisch zube­rei­tete Las­sis und Smoot­hies. Den posi­ti­ven Gesamt­ein­druck run­det es gut sor­tier­tes Büche­re­gal zum Thema Tier­rechte und vega­nes Kochen ab.

Die Preise sind aus­ge­spro­chen nied­rig und die zube­rei­te­ten Spei­sen lecker und sehr reich­hal­tig. Genü­gend Hun­ger sollte also auf jeden Fall mit­ge­bracht werden.