Suche
Suche Menü

Ohlàlà Tartes Shop

Das Ohlàlà schließt mit dem ange­bo­te­nen fran­zö­si­schen vega­nen Essen eine kleine Markt­lü­cke in Ber­lin. Es wurde im Jahr 2010 mit­ten in Fried­richs­hain, nicht weit von der Frank­fur­ter Allee ent­fernt, eröff­net, aber wir haben erst gegen Herbst 2011 von der Loca­tion Kennt­nis erhalten.

Und das Aller­beste daran: Seit 14.01.2012 wird dort jeden Sams­tag ein vega­ner, fran­zö­si­scher Brunch für knappe 10 Euro ange­bo­ten mit Süßem (Crois­sants, klei­nen Crepes, Mousse au Cho­co­lat …) und Def­ti­gen (Oli­ven­po­lenta, Toma­ten à la Pro­vence …). Ein­mal im Monat ist der Brunch außer­dem glutenfrei.

Sogar noch mehr her­vor­zu­he­ben und ganz neu sind die viel­fäl­ti­gen def­ti­gen und süßen vega­nen Crepes, die es ab April 2012 täg­lich im Ohlàlà gibt und die eine große Markt­lü­cke in Ber­lin stop­fen, da es dies in die­ser Form und Viel­falt bis­her noch nicht gab. Hier fin­det man die Karte mit den Crepes von sehr güns­ti­gen 2,70 bis 3,50 Euro.

Diese(s) vegane French Pasterie/Café mit ganz viel rosa in der Deko­ra­tion, meh­re­ren Sor­ten Quiches, Tar­tes, Crepes usw. ist wirk­lich in der Form ein­zig­ar­tig in Ber­lin und stets einen Besuch wert. Wir freuen uns auf jeden Fall über diese sehr große Berei­che­rung der Ber­li­ner Veg­an­land­schaft und des Brun­ches am Wochenende.