Suche
Suche Menü

Vegan Bake Sale wird erwachsen

Unser „Vegan Bake Sale“ im Mauerpark hat inzwischen fast schon Tradition – zum dritten Mal in Folge verspendeten wir leckerste vegane Kuchen, um Geld für gemeinnützige Projekte zu sammeln und die Werbetrommel für den Veganismus zu rühren.

Ihr kennt das ja schon: Einmal im Jahr schallt aus den USA die Aufforderung, den Menschen schniekes veganes Backwerk unter die Nase zu halten, damit diese verzückt Geld in die Spendendosen verschiedener Tierrechtsinitiativen werfen und auf ewig dem Veganismus anheimfallen mögen. Also, so in der Art.

Nachdem sich unsere Version des „Vegan Bake Sale“ bisher eher als gemütliches Picknick von Veganer_innen darstellte, legten wir dieses Jahr eine Schippe drauf und mieteten vergangenen Sonntag einen Stand auf dem Mauerpark-Flohmarkt. Ums kurz zu machen: Aktivist_innen spendeten weit über 30 verschiedene Kuchen, besagte Menschen rannten uns die Bude ein, aßen Kuchen und Kekse, schwärmten, machten große Augen ob der Wunderwerke, die sich ganz ohne tierliche Erzeugnisse herstellen lassen, schwärmten noch ein wenig mehr und ließen insgesamt wahnwitzige 770 Euro da.

Jeweils die Hälfte der Summe, also satte 385 Euro, gehen an den Erdlingshof und das Projekt Vegucation des VEBU.

Unser Dank gilt einmal mehr den talentierten Bäcker_innen und Helfer_innen – ohne euch hätten wir das nicht wuppen können, ihr wart großartig! Die Rezepte haben wir hier gesammelt, wir freuen uns über Ergänzungen.

Nächstes Jahr wieder.